CASH - Home

Bluecode

"Goldene Transaktion" für Bluecode


Kategorie: Handel, ecommerce
29.01.2019 von Karl Stiefel

Die Mobile-Payment-Lösung wurde im Rahmen der Payment Exchange mit dem Branchen-Preis ausgezeichnet.

Hermann Stengele, Business Partner Blue Code International AG (1.v.r.), freut sich über die Auszeichnung von Bluecode in der Kategorie Kundennutzen. <br>© PBA Experts GmbH
Hermann Stengele, Business Partner Blue Code International AG (1.v.r.), freut sich über die Auszeichnung von Bluecode in der Kategorie Kundennutzen.
© PBA Experts GmbH

Für die österreichische Handy-Zahlungslösung Bluecode gab es Grund zur Freue bei der Payment Exchange (PEX) in Berlin: Eine Fachjury, bestehend aus Katharina Schneider (Handelsblatt), Nils Wischmeyer (Süddeutsche Zeitung), Karsten Traum (Deutsche Kreditbank DKB), Juliane Schmitz-Engels (Mastercard), Hanno Bender (Lebensmittel Zeitung), Sven Korschinowski (KPMG) und Christina Cassala (finletter) zeichnete das Unternehmen mit der "Goldenen Transaktion" aus.

Verliehen wurde der Preis an Bluecode, da sie ein gesamteuropäisches Netzwerk aus Banken und Händlern für mobile Zahlungsmethoden aufbauen. Aktuell sind mehr als 100 Partner beteiligt, darunter auch Rewe International und Spar Österreich. 2018 hat Bluecode zudem die Technologie der weltweit größten Paymentplattform Alipay aus China integriert, die über 700 Millionen aktive Nutzer zählt und mit der man nun gemeinsam in Europa expandiert.

"In den letzten Monaten haben wir rechtlich wie technisch das erste unabhängige und europaweit gültige Mobile-Payment-System etabliert, das bargeldloses Bezahlen per Android-Smartphone, iPhone und Apple Watch gemeinsam mit Mehrwertservices nach europäischen Regeln ermöglicht. Beim Bezahlvorgang werden im Sinne des europäischen Datenschutzrechts keine persönlichen Daten auf dem Handy gespeichert oder übertragen. Bluecode ergänzt die eigentliche Zahlung um zusätzliche Mehrwerte, beispielsweise wird die Kundenkarte automatisch beim Bezahlvorgang übergeben, ohne diese gesondert vorzeigen zu müssen, oder auch ein digitaler Beleg erstellt. Diese Art von Mehrwerten ist besonders für Händler attraktiv und bei Endkunden für die Nutzung entscheidend", erklärt Christian Pirkner, CEO der Blue Code International AG.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel