CASH - Home

Hervis weitet Filialnetz aus


Kategorie: Handel, ecommerce
28.08.2019 von Nataša Nikolić

In der Mariahilferstraße 36 eröffnete vor wenigen Tagen der modernste Hervis-Store Österreichs.

Der neue Hervis-Store auf der Mahü 36. © Hervis/ APA Tesarek
Der neue Hervis-Store auf der Mahü 36. © Hervis/ APA Tesarek

Auf der laut Hervis-Geschäftsführer Alfred Eichblatt "heißesten Sportmeile Österreichs", der Mariahilferstraße eröffnete Anfang der Woche ein neuer, kompakter und moderner Hervis-Store, der "exakt auf die Bedürfnisse der Kunden" ausgerichtet ist und die Online- und Offline-Shoppingwelten verknüpft. Die Expansionswelle des Sportartikelhändlers ist damit weiter am rollen: Alleine heuer werden europaweit noch 12 Filialen ihren Pforten öffnen. "Bis Ende 2019 planen wir fünf neue Filialen in Österreich und ebenso viele in Rumänien. Wir investieren einerseits in neue Standorte, andererseits optimieren und modernisieren wir bestehende Stores bzw. unser Online-Angebot und setzen damit neue Maßstäbe“, erklärt Eichblatt und holt auch einen starken Industrie-Partner vor den Vorhang - den Elektronikhersteller Garmin.

Das Unternehmen gehört im Bereich Wearables und  Navigationsprodukte eigenen Angaben zufolge zu den Weltmarktführern und stellt morgen Mittag seine neueste Sportuhr vor. Einer neuen Studie von Marketagent zufolge gehören Wearables  bereits für 37,6 % Prozent der Österreicher zu ihren ständigen Begleitern.

 

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel