CASH - Home

Hofer expandiert in Transdanubien


Kategorie: Handel, LH, Neue Läden
14.01.2019 von Max Pohl

Am 17. Jänner eröffnet der Diskonter eine neue Filiale im 22. Wiener Gemeindebezirk.

Anlässlich der feierlichen Eröffnung finden sich attraktive Angebote in den Regalen der neuen Hofer-Filiale in der Donaustadt. © Hofer
Anlässlich der feierlichen Eröffnung finden sich attraktive Angebote in den Regalen der neuen Hofer-Filiale in der Donaustadt. © Hofer

Der 22. Wiener Gemeindebezirk ist demnächst um eine 399 m² große Hofer-Filiale reicher. An der Adresse Schiffmühlenstraße 94/Berchtoldgasse 1 verkürzt der Diskonter die Einkaufswege für alle Kunden mit einem weiteren Markt in der Donaustadt. Im Sinne der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“ wird wie bei allen Hofer-Standorten auch im neuen besonderer Wert auf klimaschonende Filialtechnik gelegt. So rücken etwa stromsparende LED-Leuchten, allesamt betrieben mit Grünstrom aus Österreich, den gesamten Markt ins rechte Licht.
Zu den typischen Hofer-Highlights zählt u.a. die Backbox mit bis zu 32 verschiedenen Sorten an Brot und Gebäck, von knusprigen Weiß- und Spezialbroten über resches Kleingebäck, bis hin zu pikanten Snacks sowie köstlichem Feingebäck. Weiters der Marktplatz mit bis zu 100 verschiedenen frischen Obst- und Gemüseprodukten und die Vinothek, in der edle Tropfen aus aller Welt angeboten werden. Für Fragen rund um das Sortiment stehen den Kunden insgesamt 13 Mitarbeiter zur Verfügung.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel