CASH - Home

Hot Stuff! - Top Innovationen 2008


Kategorie: Handel
12.01.2009

Zum 9. Mal wählte die hochkarätig besetzte Jury die besten Innovationen aus 2008. Voilà, hier sind die beeindruckenden Ergebnisse, die zeigen: Die Anstrengungen der Industrie fruchten, die Händler sind scharf auf heiße Ware.

® shutterstock.com
® shutterstock.com

"Ich bin überzeugt, dass künftig jene Unternehmen erfolgreich sein werden, die ihre Leistungen veredeln und mit Werten anreichern, sozusagen vom Age of Cheap zum Age of Value", sagt Markenexperte MMag. Markus Webhofer vom Institute of Brand Logic im CASH-Interview in dieser Coverstory.

Zu dieser Leistung gehört, den Händlern und den Verbrauchern ein Produktportfolio zu bieten, dass sich für Erstere mit bester Spanne niederschlägt und die Erwartungshaltung Letzterer im höchsten Grad erfüllt.

Im Ranking der „Top Innovationen 2008", das wir auf den nächsten Seiten präsentieren, spiegelt sich wieder, wem das ausgezeichnet gelungen ist – und zwar quer durch alle Warenkörbe und bei Food ebenso wie bei Non Food.

Interessant ist erneut, dass es eine sehr differenzierte Wahrnehmung der Produkte seitens der Jury gibt. Das lässt sich aus den Einzelwertungen der Experten ablesen, die von der CASH-Redaktion jedoch wie immer unter strengstem Verschluss gehalten werden. Hingegen sehen Sie, wie viele Gesamtpunkte eine Innovation von der Händler- bzw. von der Nicht-Händler-Jury bekommen hat.

So hält sich beispielsweise die Begeisterung des Handels für das Bad Ischler Kristallsalz Light von den Salinen Austria mit gesamt 90 Punkten in Grenzen, andererseits pushen die restlichen Jurymitglieder – sie sind im Info-Kasten namentlich angeführt – mit 230 Punkten den Gesamtstand auf unglaubliche 320, was über alle Warenkörbe hinweg die beachtliche drittbeste Bewertung ist.

Die Händler zum Auftauen hat Eskimo Magnum Temptation (Unilever) gebracht, die dem Eis mit 140 Punkten die Höchstwertung bescherten. Satte 210 Punkte folgten von den anderen Jurymitgliedern, womit die Innovation mit 350 Punkten zur Besten wurde und augenscheinlich als eine gesehen wird, die dem Interpretationsmodell von Markus Webhofer entsprechen dürfte. Er meint, „dass die Kunst bei Innovationen in der richtigen Balance zwischen Neuem und Vertrautem liegt. Das Neue kommt im vertrauten Rahmen und aktiviert die markentypische Beziehung".

Wie viel „Neues" die Industrie heuer auf den Markt wirft, sollte jedenfalls keineswegs von der Konjunkturlage per se abhängen: Denn auf heiße Ware der Hersteller warten nicht nur die innovationssüchtigen Händler, sondern auch die verwöhnten Verbraucher.

 

Die Jury der „top-innovationen 2008"

Jury-Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Peter Schnedlitz, Institut für Handel und Marketing der WU Wien

Die Jurymitglieder:

Dir. Johannes Alt, Rewe Group Austria

Dipl. BW Harald Bauer, Mitglied der GL, Ressort Einkauf/Marketing dm-drogeriemarkt

Dr. Werner Beutelmeyer, GF market, Institut für Markt-, Meinungs- und Mediaforschung

Präsident Dr. Gerhard Drexel, Vorstandsvorsitzender der Spar Warenhandels AG

Ing. Franz Floss, GF des Vereins für Konsumenteninformation (VKI)

Mag. Jörg Grossauer, Bereichsleiter Einkauf/Marketing bei Zielpunkt

Roswitha Hasslinger, GF Das Österreichische Gallup Institut

Mag. Gerold Pöllmann, Nah&Frisch-Kaufmann

Dkfm. Andreas Poschner, Vorstandssprecher der Adeg Österreich Handels AG

Mag. Martin Prantl, zum Zeitpunkt des Juryprozesses GF Nielsen Österreich

Univ.-Prof. Dr. Walter Schiebel, Inst. für Agrarökonomik der BOKU Wien

Univ.-Prof. Dr. Günter Schweiger, Inst. für Werbewissenschaft und Marktforschung/WU Wien

Mag. Josef Siess, Vorstandsdirektor Billa AG

Christa Wagenhofer, Funktionärin Pensionistenverband Österreich

Univ.-Prof. Dr. Gerhard Wührer, Inst. für Handel, Absatz und Marketing/Universität Linz

 

Das CASH-Team bedankt sich bei allen Jurymitgliedern herzlichst für das große Engagement, aus über 170 Einreichungen der Markenartikelindustrie die „Top Innovationen 2008" zu küren!

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel