CASH - Home

Internet World Messe 2017 bietet Sonderausstellung „eLogistics World“ eigene Fläche


Kategorie: News
22.12.2016 von Manuel Stenger

Die Anforderungen in der Logistik werden durch den Onlinehandel immer komplexer. Eine Sonderausstellung auf der Internet World Messe widmet sich diesem Thema, der Eintritt ist unter einer Vorregistrierung frei.

Screenshot: internetworld-messe.de
Screenshot: internetworld-messe.de

Die Internet World Messe 2017 wird am 7. und 8. März in München stattfinden. Das Thema Logistik spielt im E-Commerce eine immer wichtiger werdende Rolle, die Zustellung auf der letzten Meile wird durch Next- und Same-Day-Delivery immer komplexer. Eine Studie des bevh zeigt, dass 2015 2,3 Milliarden Pakete in Deutschland zugestellt wurden. Diesen neuen Ansprüchen Rechnung tragend wird es auf der Messe die Sonderausstellung „eLogistics World“ auf einer Fläche von 1.000 Quadratmeter geben, die die neuesten Lösungen aus dem Bereich Logistik präsentiert. Der Eintritt für die Sonderausstellung ist frei, eine Vorregistrierung ist unter diesem Link möglich.

Gezeigt werden Trends und Entwicklungen wie Packstationen, Drohnen, Liefer-Roboter und Picking mit VR-Unterstützung. Zu den Ausstellern zählen so namhafte Unternehmen wie DHL, Hermes und die DPD, ebenfalls werden auch Logistiksoftwarespezialisten wie Witron vor Ort sein.

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel