CASH - Home

Internethändler mit frischem Logo


Kategorie: ecommerce
03.07.2018 von Manuel Stenger

Mit dem Relaunch will man einen Neubeginn signalisieren.

© Rakuten
© Rakuten

2017 feierte Rakuten sein 20-jähriges Jubiläum. Der Online-Marktplatz geht nun den nächsten Schritt und hat sein Firmenlogo einem Relaunch unterzogen. „Das Jahr 2018 markiert für Rakuten einen Neubeginn, der sich neuen Herausforderungen in den Bereichen Mobilfunk, Logistik und E-Commerce stellt. Das neue Logo spiegelt das anhaltende Engagement des Konzerns wider, Erwartungen neu zu definieren“, wie auf dem Blog des Unternehmens zu lesen ist. Im neuen Logo inbegriffen ist das japanische Schriftzeichen für „eins“ und soll den Neubeginn von Rakuten signalisieren. Weiters will man die Eigenschaft von Rakuten unterstreichen, seiner Zeit und den Mitbewerbern voraus zu sein.

Das japanische Unternehmen war in Österreich mit der Plattform Rakuten.at bis Ende August 2016 präsent. Seitdem verkaufen österreichische Händler über die deutsche Seite von Rakuten. Grund für den Rückzug: Seit dem Start in Österreich 2013 hatte man einen Bilanzverlust von rund fünf Millionen Euro hinnehmen müssen. In Japan ist Rakuten 1997 hingegen ein Pionier. Dort erwirtschaftet die E-Commerce-Sparte des Unternehmens einen jährlichen Bruttowarenumsatz von 3,4 Billionen Yen, das sind umgerechnet 26,3 Millionen Euro.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel