CASH - Home

hitschler International

Jasmin Sani verlässt hitschler


Kategorie: Industrie, Köpfe
08.08.2018 von Michaela Schellner

Nach fünf Jahren als Sales & Marketing Managerin Europe beim Kaubonbonhersteller hitschler International in Köln verlässt Dr. Jasmin Sani das Unternehmen Ende August auf eigenen Wunsch.

© Peter Seydel
© Peter Seydel

Sani hat die Marke hitschler in den vergangenen fünf Jahren erfolgreich am österreichischen Markt positioniert und den Ausbau der Kaubonbonspezialitäten in den heimischen Supermarktregalen kontinuierlich vorangetrieben. Neben Österreich hat sie schwerpunktmäßig auch den Markenlaunch im französischen LEH geplant und erfolgreich umgesetzt. Zukünftig wird Sani Unternehmen der Lebensmittelbranche in Ihrer Tätigkeit als Dozentin für Internationales Marketing an der Hochschule Koblenz im - auf die Zielgruppe zugeschnittenen - Markteintritt in europäische Nachbarländer schulen. Wer ihr bei hitschler nachfolgt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 23.10.2018

    Beginn des Malwettbewerbs

    Auch heuer wieder ruft Ikea zum Ikea-Family-Malwettbewerb auf, er findet bereits zum fünften Mal...

  • 23.10.2018

    QVC ist Service-Champion 2018

    Der Multichannel-Händler QVC belegt 2018 im Service-Ranking von ServiceValue wieder Platz eins in...

  • 23.10.2018

    Neuer Hofer in Kagran

    Backbox, Marktplatz, Vinothek, verlängertes Kühlregal. Umweltfreundliche Filiale: Grünstrom aus...

  • 23.10.2018

    Mitmachen scheint sich zu lohnen

    Eine neue Black-Friday-Studie zeigt, dass Händler, die beim Black Friday nicht mitmachen, Nachteile...

  • 23.10.2018

    Ein alkoholfreier Aperitif

    Der neue Drink namens Elexir ist eine zart moussierende Cuvée aus dem Saft von Trauben, Apfel,...