CASH - Home

Cremesso/Delica

Kaffee aus Papua-Neuguinea


Kategorie: Industrie, Produkte, Food
10.04.2019 von Martin Ross

Land und Insel Papua-Neuguinea nördlich von Australien bringt man nicht unbedingt mit Kaffee in Verbindung. Cremesso gibt nun eine Limited Edition heraus mit Bohnen, die von dort stammen.

Limited Edition „Papua New Guinea“ © Cremesso
Limited Edition „Papua New Guinea“ © Cremesso

Der Kaffee der neuen Limited Edition „Papua New Guinea“ wird von 600 Kleinbauern in der Provinz Eastern Highlands angebaut. Hier, in den Distrikten Okapa, Lufa und Henganofi finden die Arabica-Pflanzen in 1.700 bis 2.000 Metern Seehöhe ideale klimatische Bedingungen vor: fruchtbaren Boden mit vielen Mineralien, wenig Wind und eine geringe Luftfeuchtigkeit. Kaffee – in der Form von Rohkaffee – ist übrigens Exportartikel Nummer zwei des Landes.

Die Limited Edition Papua New Guinea besteht zu 100 Prozent aus hochwertigen Arabica-Bohnen und hat auf einer 5-teilgen Skala den Stärkegrad 3. Die Textur dieses Kaffees ist zart-cremig, er ist würzig (Pfeffernoten, dunkle Beeren) mit etwas Süße und fruchtiger Säure. Eine Schachtel enthält 16 Kapseln. Erhältlich ist die Kaffeespezialität ab sofort im gut sortierten Elektrofachhandel sowie über Media Markt, Saturn und Interspar oder über www.cremesso.at.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel