CASH - Home

Laurens Spethmann Holding

Karin Stainer wechselt von Griesson – de Beukelaer zu Meßmer


Kategorie: Industrie, Köpfe
13.06.2019 von Michaela Schellner

Karin Stainer wird neue Geschäftsführerin von Milford Tee Austria © Georg Wilke
Karin Stainer wird neue Geschäftsführerin von Milford Tee Austria © Georg Wilke
Andreas Obermayr leitet die Geschicke von Griesson – de Beukelaer hierzulande künftig alleinverantwortlich. © Georg Wilke
Andreas Obermayr leitet die Geschicke von Griesson – de Beukelaer hierzulande künftig alleinverantwortlich. © Georg Wilke

Wie CASH erfuhr, wechselt Karin Stainer, seit 2011 Country Managerin von Griesson – de Beukelaer Österreich, als Geschäftsführerin zur Milford Tee Austria. Das zur Laurens Spethmann Holding gehörende Unternehmen hat vor Kurzem mit dem Ende der Marke Milford sowie der flächendeckenden Einführung der Tee-Brand Meßmer in Österreich für Schlagzeilen gesorgt (cash.at hat berichtet), für die Karin Stainer künftig verantwortlich zeichnet. Dafür verlegt sie ihren Lebensmittelpunkt vom Burgenland nach Hall in Tirol. Der Wechsel wird bis Ende des Jahres geordnet und im besten Einvernehmen mit Griesson – de Beukelaer über die Bühne gehen.

Die Geschicke der Österreich-Tochter des deutschen Familienbetriebs, der hierzulande u.a. für seine Marken Prinzen Rolle, De Beukelaer und Leicht & Cross bekannt ist, werden künftig alleinverantwortlich von Andreas Obermayr geleitet. Obermayr ist seit Juli 2016 im Unternehmen, wo er seine Karriere als Vertriebsdirektor startete. Seit April 2017 zeichnet er gemeinsam mit Stainer für die operative Geschäftsführung verantwortlich.    

Gerd Schütz, 18.06.2019, um 19:34 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, Frau Stainer und viel Erfolg in Ihrem neuen Aufgabenbereich.G.Schütz
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel