CASH - Home

Interspar

Lehrlings-Schnuppertage


Kategorie: Handel, LH
12.02.2019 von Martin Ross

Von Dornbirn bis Wien haben Interspar-Lehrlinge ihre Ausbildung präsentiert, und mehr als 3.000 interessierte Jugendliche waren dabei.

3.000 interessierte Schüler nahmen dieses Jahr an den Interspar-Lehrlingsevents teil © Interspar/PG Studios
3.000 interessierte Schüler nahmen dieses Jahr an den Interspar-Lehrlingsevents teil © Interspar/PG Studios

Es ist schon das sechste Jahr in Folge, dass Interspar Jugendliche einlud, einen Blick hinter die Kulissen der Lehre des Unternehmens zu werfen. Von 21. Jänner bis 7. Februar öffneten Interspar-Hypermärkte in ganz Österreich ihre Türen für interessierte Schüler. Diese konnten sich über insgesamt sieben Lehrberufe sowie verschiedene Karrieremöglichkeiten informierten, mehr als 3.000 Interessierte sind österreichweit dem Aufruf zu diesem Event gefolgt.

Bei Interspar lernen derzeit 300 Jugendliche in insgesamt sieben Lehrberufen in den Bereichen Einzelhandel (Lebensmittel, Feinkostfachverkauf, Non-Food), Bäckerei (Bäcker und Konditor) und Gastronomie (Koch und Systemgastronom). „Uns ist wichtig, dass Schülerinnen und Schüler eine realistische Vorstellung von der Ausbildung bei Interspar bekommen, und wer könnte das nicht besser vermitteln als unsere Lehrlinge selbst. Außerdem sind die Barrieren zwischen Gleichaltrigen niedriger. Das ermuntert die Jugendlichen, jene Fragen zu stellen, die wirklich relevant für ihre Berufswahl sind. Und für unsere Lehrlinge ist es ein effektives Training für den täglichen Umgang mit Kundinnen und Kunden. Hier ist Kommunikation das A und O“, erklärt Mag. Markus Kaser den Hintergrund der Interspar-Lehrlingsevents. Mehr Information zur Lehre bei Interspar gibt es unter www.interspar.at/lehre.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel