CASH - Home

SodaStream

Let’s sway the hats


Kategorie: Industrie
15.05.2018 von Martin Ross

Anlässlich der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle versteigert SodaStream für den guten Zweck eine limitierte Flaschenkollektion mit royalen Hüten.

Die royal behuteten SodaStream-Flaschen © SodaStream
Die royal behuteten SodaStream-Flaschen © SodaStream

„Surfers Against Sewage“ ist eine offiziell vom Königshaus für die Hochzeit ausgewählte Wohltätigkeitsorganisation, die sich gegen Plastikverschmutzung der Weltmeere einsetzt. Anlässlich der Royal Wedding am kommenden Samstag hat sich Wassersprudler SodaStream etwas Besonderes einfallen lassen, um den Kampf gegen PET-Einwegflaschen fortzusetzen: Eine Hochzeits-Edition der SodaStream-Flaschen in limitierter Auflage, die eben zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation „Surfers Against Sewage“ versteigert wird.

Das Highlight der Kollektion: Die Flaschen tragen Miniaturhüte als Verschluss – jedes der fünf exklusiven Hutdesigns wurde von einem ikonischen Look inspiriert, den die Damen der britischen Royals getragen haben. Als Mitstreiter im globalen Kampf gegen PET-Einwegplastik nutzt SodaStream damit die Spendenaufforderung des Königshauses als Chance, um auf kreative Art auf die globale Gefahr von Plastikverschmutzung hinzuweisen – der gesamte Erlös wird an „Surfers Against Sewage“ gehen.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel