CASH - Home

Lidl Srbija

Lidl startet diese Woche in Serbien


Kategorie: Handel, LH
09.10.2018 von Nataša Nikolić

Der Diskonter geht mit 16 Filialen in Serbien an den Start und kündigt bereits weitere Expansionsschritte für die kommenden Monate an.

Auf der Website www.lidl.rs finden sich bereits Angebote für diese und die kommende Woche.
Auf der Website www.lidl.rs finden sich bereits Angebote für diese und die kommende Woche.

Am 11. Oktober öffnen um 8 Uhr früh 16 Lidl-Filialen in 12 serbischen Städten ihre Pforten. Im Sortiment, das rund 1.500 verschiedene Produkte von Eigenmarken wie Cien, W5, Milbona, Formil und Dulano umfasst, werden sich auch Produkte regionaler Hersteller befinden, kündigt Lidl an. Im ersten Flugblatt, dass die aktuellen Aktionen ab dem 11. Oktober ankündigt, findet sich bereits ein ausgewähltes Non-Food-Angebot.

"Wir sind bereit für die Eröfnung und aufgeregt, weil wir schon bald die ersten Kunden empfangen dürfen. Wir sind uns sicher, dass wir ihr Vertrauen dank unseres sorgfältig ausgewählten Sortiments mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis sowie unseren Eigenmarken, die hierzulande bisher nicht verfügbar waren, gewinnen werden", sagt Sprecherin Martina Petrović. 

Schon ab dem ersten Eröffnungstag schafft Lidl rund 1.500 Arbeitsplätze, rund 1.000 davon im Verkauf. Für November und die darauffolgenden Monate kündigt der deutsche Diskonter die Eröffnung weiterer Filialen und eine Ausdehnung seines Filialnetzes an. Mitte Juni wurde bereits ein 45.000 Quadratmeter großes Logistik-Zentrum in Nova Pazova, rund 25 km westlich von Belgrad, in Betrieb genommen, von dem aus die neuen Filialen beliefert werden.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel