CASH - Home

Egger Getränkegruppe

Margarete Seiser verlässt Egger


Kategorie: Köpfe, Industrie
12.07.2018 von Manuel Stenger

Die Leiterin Marketing, PR und Innovationen geht mit Ende Juli und wird nach eigenen Aussagen „neue Entwicklungsmöglichkeiten verfolgen“.

Margarete Seiser wird sich künftig neuen Aufgaben widmen. © Egger Getränkegruppe
Margarete Seiser wird sich künftig neuen Aufgaben widmen. © Egger Getränkegruppe

Nach zweieinhalb Jahren als Leiterin Marketing, PR und Innovationen wird Margarete Seiser die Egger Getränke Gruppe mit Ende Juli verlassen. Sie möchte „neue Entwicklungsmöglichkeiten verfolgen“, zu einer möglichen neuen Position wurden noch keine Angaben gemacht. „Ich bin dankbar und wertschätzend, bei und für Egger Getränke gemeinsam mit meinen beruflichen Weggefährten einen positiven Beitrag zu konsequenter Markenführung und nachhaltigem Markenwachstum geleistet zu haben“, wie Seiser gegenüber CASH verlautbaren lässt. Für die Gruppe hat Seiser viele erfolgreiche Projekt umsetzen können, unter anderem die Weiterentwicklung des Marketing- & PR-Teams und der Agenturstruktur sowie dem Relaunch der drei Hauptmarken Egger, Radlberger und Granny's. Bei letztgenannter stand erst gegen Ende des vergangenen Jahres die Initiierung der Kooperation mit der Arche Noah im Mittelpunkt. Ebenso hat Seiser die Neuaufstellung der digitalen Marken- und Unternehmenspräsenz vorangetrieben.

Seiser startete ihre Karriere im Brand Management der Coca-Cola Company. Dort war sie für die strategische und operative Markenführung verantwortlich. Anschließend war sie bei Nordsee für Marketing und PR zuständig, in der gleichen Position war sie bei Unibail-Rodamco für die Shopping Center SCS und Donau Zentrum verantwortlich. Vor ihrem Engagement bei Egger war sie Head of Marketing und Corporate Communications in der Fachhochschule Wiener Neustadt und absolvierte eine Weiterbildung im Bereich CSR.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel