CASH - Home

Mars Inc.

Mars arbeitet an einer Petcare-Studie


Kategorie: Industrie, Studien
10.04.2018 von Martin Ross

Mars Petcare startet eine der größten technologiegestützten Studien zur Gesundheit von Heimtieren, die dazu dienen soll, erste Anzeichen von Erkrankungen frühzeitig aufdecken zu können.

Gesund oder nicht gesund? – die Mars-Petcare-Studie wird sich unter anderem dieser Frage widmen © A. S. / pixelio.de
Gesund oder nicht gesund? – die Mars-Petcare-Studie wird sich unter anderem dieser Frage widmen © A. S. / pixelio.de

Mars Petcare hat auf dem Veterinary Innovation Summit der North American Veterinary Community (NAVC) und Texas A&M University den Start einer dreijährigen Studie mit mehr als 200.000 Hunden in den Vereinigten Staaten bekanntgegeben. Die „Pet Insight Project“ betitelte Studie soll wichtige Zusammenhänge zwischen Aktivität, Verhalten und Gesundheit der Haustiere aufdecken.

Mars Petcare will durch Whistle, sein marktführendes Unternehmen für Haustier-Tracker, und das hochwertige veterinärmedizinische Angebot Banfield Pet Hospital wegweisende Erkenntnisse ermöglichen, die eine Ära der proaktiven, präventiven Haustierhaltung einläuten. Ziel der Längsschnittstudie ist es, durch maschinelles Lernen, Rich-Data-Science und fundiertes tiermedizinisches Fachwissen besser zu verstehen, in welcher Weise das Verhalten des Heimtiers eine gesundheitliche Veränderung signalisieren kann, und es den Tierhaltern zu ermöglichen, im Rahmen einer Behandlung besser mit dem Veterinär zusammenzuarbeiten. Die Studie wird kontinuierlich die Verhaltensdaten von hunderttausenden von Haustieren erfassen und diese Informationen mit Daten aus den regulären Vorsorgeuntersuchungen korrelieren.

Das „Pet Insight Project“ rekrutiert ab sofort Teilnehmer in den Vereinigten Staaten. Für weitere Informationen über die Studie und die laufend veröffentlichten Zwischenergebnisse kann man sich auf petinsightproject.com auf dem Laufenden halten.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 14.06.2019

    Ikea Graz ist 30

    1989 zog Ikea auch nach Graz und ist dort immer größer geworden.

  • 14.06.2019

    Ferdinand Ebner hat renoviert

    Am 13. Juni 2019 eröffnete der frisch renovierte Adeg-Markt in Spittal an der Drau.

  • 14.06.2019

    Kaffee im Stadtpark

    Die junge Wiener Kaffeemarke Bieder & Maier betreibt ab sofort ein Pop-up im Wiener Stadtpark.

  • 14.06.2019

    Das Futter-Line-up auf der Donauinsel

    Der Interspar-Food-Truck macht auch heuer wieder Station am Donauinselfest, um die vielen Hungrigen...

  • 14.06.2019

    Darbo wächst weiter

    Mit einem Umsatz von 140,3 Millionen Euro erreichte das Tiroler Familienunternehmen im vergangenen...