CASH - Home

Croma Pharma

Maßgeschneiderte Hautpflege von Universkin


Kategorie: Industrie
13.05.2019 von Nataša Nikolić

Universkin bietet eine Rundum-Pflegeserie fürs Gesicht, die von Ärzten entwickelt wurde und an die individuellen Bedürfnisse der Haut angepasst werden kann.

Die Nexultra Pflegeserie © Croma Pharma
Die Nexultra Pflegeserie © Croma Pharma
Universkin Serum P © Croma Pharma
Universkin Serum P © Croma Pharma
Aus der Nexultra Pflegeserie: Das reinigende Öl (O) © Croma Pharma
Aus der Nexultra Pflegeserie: Das reinigende Öl (O) © Croma Pharma

Das Herzstück der von Wissenschaftlern in einem mehr als 10-jährigen Forschungsprozess entwickelten Pflegeserie ist das Universkin Serum P. Dieses kann je nach Hautbedürfnis und Lebensstil vom Dermatologen nach einer Hautanalyse mit individuellen Zutaten gemixt werden. Es ist hochdosiert, sodass vier Tropfen für das gesamte Gesicht ausreichen. Das reparierende und lindernde Serum transportiert die individuell zugegebenen aktiven Inhaltsstoffe tief in die Haut - insgesamt stehen 19 zur Auswahl. So sind bis zu 1159 Formulierungen mit 57 Konzentrationsstufen möglich. Das Serum ist frei von chemischen Konservierungsstoffen und enthält u.a. organisches Leindotteröl (Camelina Sativa), biomimetische Peptide, Hyaluronsäure und Vitamin E. Abhängig vom aktuellen Lifestyle, dem Alter, der Jahreszeit sowie von lokalen Umweltfaktoren und dem akuten Hautzustand, wählt der Mediziner bis zu drei verschiedene, reine und ausschließlich evidenzbasierte Inhaltsstoffe aus und legt deren Konzentration und Applikationsdauer fest. 

Ergänzend zum Serum gibt es die Nexultra-Pflegeserie bestehend aus Gesichtspflegecreme (Tag und Nacht) - hier kann aus drei unterschiedlichen Cremen gewählt werden - sowie einem Reinigungs- und Beruhigungsöl (O) und einem wasserfreien und entzündungslindernden Balsam (B).

Die Marke wird in 11 Ländern von Croma Pharma mit Sitz in Leobendorf vertrieben und ist derzeit ausschließlich bei Ärzten erhältlich.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 14.06.2019

    Ikea Graz ist 30

    1989 zog Ikea auch nach Graz und ist dort immer größer geworden.

  • 14.06.2019

    Ferdinand Ebner hat renoviert

    Am 13. Juni 2019 eröffnete der frisch renovierte Adeg-Markt in Spittal an der Drau.

  • 14.06.2019

    Kaffee im Stadtpark

    Die junge Wiener Kaffeemarke Bieder & Maier betreibt ab sofort ein Pop-up im Wiener Stadtpark.

  • 14.06.2019

    Das Futter-Line-up auf der Donauinsel

    Der Interspar-Food-Truck macht auch heuer wieder Station am Donauinselfest, um die vielen Hungrigen...

  • 14.06.2019

    Darbo wächst weiter

    Mit einem Umsatz von 140,3 Millionen Euro erreichte das Tiroler Familienunternehmen im vergangenen...