CASH - Home

Maximarkt

Maximarkt Ried eröffnet zum 50. Jubiläum


Kategorie: Neue Läden, LH, andere Läden
27.05.2019 von Karl Stiefel

Ein halbes Jahrhundert Maximarkt wird mit der Eröffnung der innovativen Filiale in Ried im Innkreis gefeiert. Neben einem Restaurant und der ansprechenden Architektur wird ein eigener Service-Bereich den Einkauf zum Erlebnis machen.


Bundesland: Oberösterreich
PLZ/Ort: 4910 Ried
Adresse: Schärdinger Straße 38
Umbau (seit/ab): 28.05.2019
Verkaufsfläche: 5000 qm
Anzahl Mitarbeiter: 160

Seit 1977 ist Maximarkt ein verlässlicher Nahversorger in Ried im Innkreis. Die Filiale wurde zum 50. Jubiläum des Unternehmens auf 5.000 m2 komplett neu gebaut. Nach einem Jahr Umbau wurde der moderne Markt am 28. Mai 2019 eröffnet. Mit 160 Mitarbeitern – 20 mehr als zuvor – wird der Fokus auf regionale Lebensmittel und einen hohen Service-Faktor gelegt. „Der Kunde ist bei uns Gast – Kundenservice und Kundenqualität haben oberste Priorität. Daher haben wir den Servicebereich völlig neu überdacht. Unterteilt in Verkaufs- und Servicepult, können wir noch näher, in Augenhöhe und barrierefrei, mit unseren Kunden kommunizieren“, ist Maximarkt-Geschäftsführer Thomas Schrenk vom neuen Konzept überzeugt.

Beim barrierefreien Servicebereich finden Kunden eine zentrale Anlaufstelle für Fragen und Einkaufswünsche. Zusätzlich befindet sich dort eine Lotto- und Toto-Annahmestelle sowie ein ÖTicket Verkaufsschalter. Die moderne Architektur des Marktes ist mit energiesparender Technologie ausgestattet, das Gebäude wird mit Fernwärme geheizt. Im hauseigenen Restaurant werden Speisen von nah und fern serviert. Für das Extra Lokalkolorit sorgt eine eigene Innviertler Knödelküche, in der traditionelle Knödel mit Brat-, Grammel- und Rauchspeckfülle frisch zubereitet werden.

Im Nonfood-Sortiment wurde besonders viel Wert auf Familienfreundlichkeit gesetzt. In den Bereichen Spielwaren, Sport, Freizeitkleidung und Haushaltsgeräte ist der Maximarkt Ried gut aufgestellt. Zusätzlich wird mit der Riedberg-Apotheke zusammengearbeitet, um Produkte und Dienstleistungen aus dem Gesundheitsbereich anzubieten. Noch mehr Service bietet der Klipp-Friseur im Markt. Vor der Filiale befinden sich 352 Parkplätze, auf 7 davon sind E-Ladestationen zu finden.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel

  • 23.08.2019

    Bipa mit neuem Shop-Design

    Die neue Filiale in Scheibbs ist übersichtlicher und lädt zum Entdecken ein.

  • 23.08.2019

    Brexit könnte Butterpreis drücken

    Der Bauernbund Österreich sieht die Folgen des Brexit bereits am Horizont: Verliert Irland seinen...

  • 23.08.2019

    Cafissimo macht es easy

    Neben einer neuen Kaffeemaschine Cafissimo easy präsentiert Tchibo gleich zwei limitierte...

  • 23.08.2019

    Kaffee-Lust ungebrochen

    Herr und Frau Österreicher trinken jährlich rund 1.000 Tassen bzw. 145 Liter Kaffee. Am 1. Oktober...

  • 23.08.2019

    Forum 1 mit Manner-Shop

    Das essbare Kulturgut gibt es jetzt auch am Salzburger Hauptbahnhof im eigenen Manner-Geschäft zu...