CASH - Home

Bluecode

Mehrwert bei mobile payment


Kategorie: Handel, ecommerce
11.04.2019 von Karl Stiefel

Die Bluecode Rewards verknüpfen Kundenbindungsprogramme mit Smartphone-Zahlungen - Billa, Spar, Bipa, MPreis, Hervis und Hartlauer sind mit an Bord.

Die Bluecode Rewards können ergänzend zu bestehenden Kundenprogrammen genutzt werden.<br>© Blue Code International AG
Die Bluecode Rewards können ergänzend zu bestehenden Kundenprogrammen genutzt werden.
© Blue Code International AG

Der heimische Zahlungslösungs-Anbieter Bluecode startet sein Bonus-Programm "Bluecode Rewards", wodurch Extras wie Sammelpässe, Punkteprogramme, Gewinnspiele und Kundenkarten-Verknüpfungen beim Bezahlen mit dem Smartphone oder der Smartwatch angeboten werden. Das Besondere daran erklärt Christian Pirkner, CEO der Blue Code International AG: "Unsere Technologie ist einfach in andere Apps integrierbar, wie die Kundenkarten-App mobile-pocket erfolgreich zeigt. So können Endkunden direkt aus der App des Händlers oder aus ihrer Banking-App heraus bezahlen und von Mehrwerten profitieren." Händler können somit ihr eigenes Treueprogramm erweitern oder ein neues aufsetzen.

Zur Markteinführung wickelt Bluecode die ersten Mehrwegkampagnen für den Handel kostenlos ab. Bis Ende April können bei jedem unterstützten Händler digitale Stempel gesammelt werden, für drei Stück gibt es einen Gutschein über 3 Euro. Unterstützt werden Händler in Österreich und Deutschland, hierzulande zählen unter anderem Billa, Merkur, Spar, MPreis, Bipa, Hervis und Hartlauer dazu.

Bei der Verwendung von Bluecode werden Barcodes am Display gescannt. Den Vorteil gegenüber NFC-Verbindungen erläutert Pirkner: "Mehrwertservices werden beim Scan des Bluecodes direkt mit dem mobilen Bezahlvorgang verknüpft, noch bevor der Warenkorb des Kunden in der Registrierkasse abgeschlossen ist – was bei Zahlungen mittels NFC nicht möglich ist. Der Einkauf wird einfach vom Girokonto des Kunden abgebucht, Mehrwerte werden dem Kunden sofort in der App gutgeschrieben."

In Verbindung stehende Artikel:
25.04.2019Apple Pay in Österreich
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel