CASH - Home

Wegfinder

Mit dem Chatbot zum Zugticket


Kategorie: ecommerce
04.09.2017 von Manuel Stenger

Die Wegfinder-App lässt ihre Kunden beim Ticketkauf mit einem smarten Assistenten am Smartphone kommunizieren.

© iMobility GmbH
© iMobility GmbH

Die App Wegfinder ermöglicht es ihren Usern, Tickets für die ÖBB und die öffentlichen Verkehrsmittel direkt via Chatbot in der Anwendung zu buchen. Dafür muss der Kunde im ersten Schritt die passende Verbindung im Routenplaner suchen, danach öffnet sich der Chat-Dialog. Nachdem die Route und die Zahlungsdaten bestätigt wurden, kann die gültige Fahrkarte im Mail-Postfach aufgerufen werden.

„Unsere User lieben es zu chatten, darum verkaufen wir unsere Tickets natürlich im Chat“, erklärt Gregor Fischer, Geschäftsführer der iMobility GmbH. Erst vor Kurzem hat die ÖBB die Anteile von iMobility zur Gänze übernommen. Das Joint Venture, bei dem 14 Mitarbeiter tätig sind, wurde ursprünglich von ÖBB und SpeedInvest ins Leben gerufen. Mit der Wegfinder-App können Kunden beim Buchungsvorgang die Vorteilscard hinzufügen oder Upgrades in die 1. Klasse vornehmen. Künftig sollen die ÖBB Sparschiene Angebote, Reservierungen, zusätzliche Zahlungsmethoden und die Speicherung der Zahlungs- und Kundendaten auf Wunsch integriert werden.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel