CASH - Home

CCC Schuhmode

Mit Siebenmeilenstiefeln in Kroatien


Kategorie: Handel, Sonstiger Handel
03.01.2019 von Max Pohl

In der Hafenstadt Rijeka hat der internationale Schuhmode-Anbieter CCC auf 1.574m² seine bisher größte Filiale in Kroatien eröffnet.

CCC-General Manager Gerald Zimmermann berichtet über Expansionspläne des Schuhriesen. © CCC/Hanna Pribitzer
CCC-General Manager Gerald Zimmermann berichtet über Expansionspläne des Schuhriesen. © CCC/Hanna Pribitzer

„Hier im Tower Centar Rijeka haben wir vor etwas mehr als fünf Jahren, Mitte September 2013, das erste CCC Familien-Schuhfachgeschäft in Kroatien eröffnet, das damals etwas über 400 Quadratmeter groß war und vor knapp drei Jahren auf rund 600 m² erweitert wurde. Durch die nunmehrige Übersiedelung auf eine wesentliche größere Fläche im Tower Centar konnten wir die ursprüngliche Verkaufsfläche dieser ‚Premieren-Filiale‘ jetzt fast vervierfachen“, erklärte CCC-General Manager Mag. Gerald Zimmermann, der von Graz aus auch die slowenischen und kroatischen CCC-Tochtergesellschaften führt.
Die Konzernstrategie der Verkaufsflächen-Ausweitung werde auch in Österreich konsequent weiterverfolgt, bereits Anfang Dezember wurde die CCC-Filiale im Kremser Shoppingcenter Mariandl um rund ein Drittel auf knapp 600 m² vergrößert.
CCC kommt in der Austria-Region momentan auf 49 Filialen in Österreich mit ca. 30.500 m² Verkaufsfläche, 14 in Slowenien (8.500 m²) und 25 in Kroatien mit mehr als 16.000 m² Verkaufsfläche. Damit gibt es in der CCC Austria-Region 88 CCC Schuhfachgeschäfte. In Österreich beschäftigt CCC mehr als 500 Mitarbeitern, in Slowenien rund 150 und in Kroatien ca. 250. 


CCC ist nach eigenen Angaben der größte Schuherzeuger Europas, der am schnellste wachsende Schuhmode-Anbieter des Kontinents und seit 2014 bereits größter in den CEE-Ländern. CCC-Aktien werden an der Warschauer Börse gehandelt. Im ersten Halbjahr 2018 hat die Konzern-Holding CCC S.A. den Umsatz um 9,8 Prozent auf mehr als zwei Milliarden polnische Zloty gesteigert (ca. 471 Millionen Euro), im rasant wachsenden Online-Handel, der in 15 Ländern läuft, betrug das Wachstum im ersten Halbjahr 54,4 Prozent. Ende September 2018 betrieb CCC 1.181 Stores mit rund 683.000 m² Verkaufsfläche in 23 Ländern.  

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel