CASH - Home

Rewe International

Natürlich grün verpackt


Kategorie: Handel, LH, Eigenmarken, Food
04.06.2019 von Martin Ross

Obst und Gemüse von „Ja! Natürlich“ wird inzwischen zu 75 Prozent lose oder umweltfreundlicher als früher verpackt angeboten.

© Ja! Natürlich
© Ja! Natürlich

Man hat es im November 2018 angekündigt: 2019 wird bei „Ja! Natürlich“ ganz im Zeichen der letzten Kilometer im Marathon zu einem zu 100 Prozent losen oder umweltfreundlich verpackten Obst-und-Gemüse-Sortiment stehen. Ein Beispiel: 2017 hat man Tassen aus Graspapier eingeführt, ein wichtiger Schritt. Eingesetzt werden diese Tassen derzeit bei den „Ja! Natürlich“-Snacktomaten, San Marzano und Rispenparadeiser, und bei den Topaz-Äpfeln. Ab Ende Juni werden weitere österreichische Produkte aus dieser Range folgen: Bio-Zwetschken und -Pfirsiche und auch die beliebten Paradeiser- und Paprikararitäten werden in diesen nachhaltigeren Tassen aus nachwachsenden und rezyklierbaren natürlich gewachsenen Rohstoffen ins Sortiment kommen. Das Ja! Natürlich Graspapier besteht zu 40 Prozent aus sonnengetrocknetem Gras und zu 60% aus FSC-zertifiziertem Zellstoff. Gewonnen wird das Gras von extensiv bewirtschafteten Ausgleichsflächen, die bisher nicht genutzt wurden. Sie werden nicht gedüngt oder chemisch behandelt und müssen in einem Umkreis von maximal 50 Kilometern  zur Papierfabrik liegen, um kurze Transportwege zu garantieren.

Aktuelle Meldung aus gegebenem Anlass: Österreichischer „Ja! Natürlich“-Bio-Knoblauch wird bereits seit 1998 auf gesunden Böden des Bio-Betriebs Artner im Burgenland kultiviert. In den kommenden Wochen wird er erstmals frisch und lose angeboten. Ab Ende Juni kommt eine weitere Knoblauch-Besonderheit in den Handel: der getrocknete „Elefanten“-Knoblauch, der seinen Namen seiner besonderen Größe zu verdanken hat. Auch er wird lose, d.h. frei von Plastik, in allen Merkur-Filialen in Österreich und in ausgewählten Billa-Filialen angeboten.

In Verbindung stehende Artikel:
09.07.2019Natürlich grün verpackt, Teil 2
29.01.2019Umweltpreis für Ja! Natürlich
18.07.2017Papier aus Gras
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel