CASH - Home

Loadbee/Hmmh

Netzwerk von Hmmh durch Loadbee ergänzt


Kategorie: Handel, ecommerce
12.02.2019 von Karl Stiefel

Bereits 100 Millionen Mal erreicht: Kooperation schafft neue Kunden für Content-Syndication.

Klaus Wartlik, CSO bei Loadbee.<br>© Loadbee
Klaus Wartlik, CSO bei Loadbee.
© Loadbee

Erst vor kurzem konnte der Content-Syndication-Anbieter Loadbee 100 Millionen Kunden erreichen. Diese Zahl wird bald noch stärker steigen, denn das Unternehmen hat eine Kooperation mit der Digitalagentur Hmmh vereinbart, in dessen Netzwerk Loadbee tätig sein wird. Der Dienstleister bietet von Herstellern erstellte und bezahlte Inhalte für Online-Shops. Die betreibenden Händler können kostenlos auf den Content zurückgreifen, der alle notwendigen Informationen enthält.

„Ziel unserer Arbeit ist es, ein ganzheitliches Kauferlebnis zu schaffen und unseren Kunden zu helfen, die dabei entstehenden Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen. Wir freuen uns, mit loadbee einen Partner an der Seite zu haben, der sich mit genauso viel Herzblut der sinnvollen Verknüpfung und Ausspielung von qualitativem Content widmet“, verdeutlicht Philipp Kruse, Unit Director bei hmmh.

„In diesem Fall erstellt und veredelt hmmh die Produktdaten seiner Herstellerkunden. Über unsere IT-Plattform verteilen die Hersteller danach den dort gespeicherten Rich Content in ihrem Look&Feel an alle Touchpoints“, ergänzt Klaus Wartlik, CSO bei loadbee.

Als Servicepartner hilft hmmh Markenherstellern und Händlern beim Mappen der Daten in das loadbee System, erstellt sowie gestaltet Templates nutzerzentrierter Produktdetailseiten und unterstützt bei der Konfiguration. Darüber hinaus veredeln die Experten der Digitalagentur alle Produktdaten und sorgen dafür, dass die Daten der Hersteller mit weiteren kaufrelevanten Informationen und emotional ansprechenden Markeninhalten angereichert werden.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel