CASH - Home

Knapp AG: Neue Eigentümerstruktur


Kategorie: Industrie
17.05.2018 von Manuel Stenger

Die Bartenstein Holding übernimmt die Anteile der Daifuku Co. Ltd.

© Knapp
© Knapp

Mit 11. Mai 2018 ist es bei der Knapp AG zu einer Änderung der Eigentümerstruktur gekommen: Die Bartenstein Holding hat von der Daifuku Co. Ltd., dem bisherigen japanischen Miteigentümer, 28,4 Prozent der Knapp AG übernommen. Im Zuge dessen hat Knapp ein Vorverkaufsrecht auf Aktien aus dem Paket von Daifuku in Anspruch genommen und hält nun Anteile in Höhe von 71,6 Prozent. Martin Bartenstein von der Holding erklärt sein Interesse an der Knapp AG: „Knapp gehört am Materials-Handling-Weltmarkt zu den Top Ten mit weiter großem Wachstumspotenzial.“ Herbert Knapp, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Knapp AG, „begrüßt die Beteiligung der Bartenstein Holding“, Gerald Hofer, CEO von Knapp „freut sich auf eine aktive und engagierte Zusammenarbeit“.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel