CASH - Home

L’Oréal

Neue Haarpflegelinien von Garnier


Kategorie: Industrie, Produkte, Non Food
09.03.2018 von Michaela Schellner

Kosmetikhersteller L'Oréal bringt unter den Marken "Garnier Fructis" und "Garnier Wahre Schätze" zwei neue Haarpflege-Ranges in den Handel.


"Garnier Fructis Hydra Aloe" - bestehend aus kräftigendem Shampoo, kräftigender Spülung und Air-Dry Cream - macht sich die Kraft von Aloe Vera als Feuchtigkeitsspender und pflanzlichem Glycerin zu Nutze. Die silikon- und parabenfreie Haarpflegeserie ist ideal für normales Haar geeignet. Die Air-Dry Cream ist eine echte Neuheit für Frauen, die ihre langen Haare gerne an der Luft trocknen lassen wollen, da sie das Haar bändigt und geschmeidig macht. Die Formel ist weder fettig noch klebrig, lässt sich leicht auftragen und zerschmilzt sofort im Haar, weil sie sich dank der Quick Break-Technologie sofort in Wasser verwandelt. Einfach auf trockenem oder handtuchtrockenem Haar auftragen und anschließend bürsten. So gelingt das Styling im Handumdrehen ganz ohne Trockenföhnen.

Neu im Sortiment ist weiters die "Garnier Wahre Schätze Argan-Mandelcreme"-Range, die besonders für sehr trockenes und widerspenstiges Haar empfohlen wird. Die Formeln von "Creme-Shampoo", "Creme-Spülung", "Tiefenpflege-Maske" und "Pflegecreme ohne Ausspülen" kombiniert das an Antioxidantien und Vitamin E reiche Arganöl mit besänftigender Mandelcreme. Das verwendete Öl stammt aus Argannüssen, die von fair bezahlten Arbeitern aus Marokko in nachhaltigen Verfahren geerntet und verarbeitet werden. Weiters werden die Produkte an umweltgerechten Produktionsstandorten hergestellt, bestehen zu 30 Prozent aus recyceltem Kunststoff und sind zu 100 Prozent recycelbar.

 

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel