CASH - Home

Neue Schreibgeräte


Kategorie: Industrie, Produkte, Non Food
13.05.2019 von Martin Ross

Pelikan bringt zwei neue limitierte Editionen von Edel-Schreibgeräten auf den Markt.

Die Edition „Porsche Design Tec Flex steel-black“ © Pelikan
Die Edition „Porsche Design Tec Flex steel-black“ © Pelikan
Die violett-weiße Special Edition „Souverän 600“ © Pelikan
Die violett-weiße Special Edition „Souverän 600“ © Pelikan

Die Edition „Porsche Design Tec Flex steel-black“ ist bereits seit März erhältlich. Das Besondere dieser Schreibgeräte (Füller, Roller, Kugelschreiber) ist der zweifarbige Schaft: Silberfarbene Edelstahlfäden sind mit glänzend-schwarzen Kunststofffäden zu einem flexiblen Geflecht verwoben. Der Füllhalter hat eine 18-Karat-Goldfeder, die Federstärken sind F, M und B.

Ab Mai erhältlich ist die violett-weiße Special Edition „Souverän 600“. Die weißen Elemente des Füllhalters und des Drehkugelschreibers sind aus hochwertigem Edelharz gefertigt, sorgfältig gedreht und auf Hochglanz poliert. Der violett-weiß gestreifte Schaft besteht aus Zellulose-Azetat, Zierringe und Schnabelclip sind mit 24 Karat vergoldet, die Feder des Kolbenfüllhalters ist 14-karätig; Federstrichbreiten EF, F, M und B.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 24.05.2019

    Aperol on tour

    Der beliebte Aperitif kommt anlässlich der Feiern zu seinem 100. Geburtstag auch nach Österreich.

  • 24.05.2019

    Sekt im Sommerkleid

    Der bald kommende Sommer hat Kupferberg veranlasst, seinen beliebten Rosé-Sekt in neuer Ummantelung...

  • 24.05.2019

    Es wird mehr gestraft

    Am 25. Mai 2019 wird die EU-Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (DSGVO) ein Jahr alt.

  • 24.05.2019

    Aufheben statt wegsehen

    Bewusstseinsbildung rund um das Thema Verpackung und Müll beschäftigt dm in vielfacher Weise. Jetzt...

  • 24.05.2019

    Die „Markenroadshow 2019“

    Das Thema dieser Veranstaltung widmete sich dem Stammkunden, dem unbekannten, aber doch...