CASH - Home

Klosterquell Hofer

Neuer Look für Häagen-Dazs


Kategorie: Produkte, Food, Industrie
10.01.2019 von Karl Stiefel

Eine Eismarke erfindet sich neu: Drei Geschmacksrichtungen und ein frisches Verpackungsdesign passen zum gewohnt eigenständigen Leitspruch "the everyday made extrodinäry". Damit sollen Millenials angesprochen werden.

Mit den neuen Sorten Salted Caramel Cheesecake, ...<br>© General Mills
Mit den neuen Sorten Salted Caramel Cheesecake, ...
© General Mills
... Peanut Butter Crunch und ...<br>© General Mills
... Peanut Butter Crunch und ...
© General Mills
... Brownie Macchiato startet das Redesign von Häagen-Dazs.<br>© General Mills
... Brownie Macchiato startet das Redesign von Häagen-Dazs.
© General Mills

Einen soften Relaunch zu Jahresbeginn wagt die Eismarke Häagen-Dazs. In Zusammenarbeit mit 13 internationalen Künstlern wurde dafür ein neues Verpackungsdesign entworfen. Das neue Verpackungsdesign soll auch den Häagen-Dazs Slogan "the everyday made extraordinäry" - ja, das "ä" ist Absicht - widerspiegeln. Mit dem Redesign sollen besonders jüngere Kunden der Millenial-Generation angesprochen werden: "Im Laufe der Zeit haben sich die Ansprüche an das Produkt und das Verpackungsdesign geändert. Die Käuferin und der Käufer von heute sind stets auf der Suche nach Konsumgütern mit einem gewissen Lifestyle-Faktor. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, hat sich Häagen-Dazs neu erfunden. Das markante künstlerische Design der neuen Verpackungen zahlt genau in den Lifestyle ein, der besonders die Millennials auszeichnet.", erklärt Michael Bauer, Geschäftsführer der Klosterquell Hofer Vertriebs GmbH, die seit 2017 für die General Mills Marke Häagen-Dazs in Österreich verantwortlich ist.

Passend zum neuen Aussehen werden auch drei neue Geschmacksrichtungen auf den Markt gebracht: Salted Caramel Cheesecake, Brownie Macchiato aus der "Barista Collection" und Peanut Butter Crunch.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel