CASH - Home

Neues Verteilzentrum nahe Wien in Betrieb


Kategorie: ecommerce
08.10.2018 von Manuel Stenger

In Großebersdorf werden auf einer Fläche von 9.800 Quadratmeter Pakete für die Zustellung vorbereitet.

© Amazon
© Amazon

Der Online-Riese Amazon hat ein Verteilzentrum in Großebersdorf in Betrieb genommen. Nahe des Autobahnknotens Eibesbrunn stehen 9.800 Quadratmeter an Fläche bereit, um Pakete für die Auslieferung fertig zu machen. Das berichten mehrere Medien und berufen sich dabei auf eine APA-Anfrage vom Montag. Eine Zustellung soll durch eine Kooperation mit sieben Partnerunternehmen, darunter etwa Veloce oder Intersprint, möglich gemacht werden. Insgesamt werden dabei 250 Fahrer im Einsatz sein.

Bereits im Juli 2018 wurde bekannt, dass Amazon auf eigene Faust ausliefern möchte. Diese Information wurde auch offiziell von der Österreichischen Post bestätigt – Cash.at hat berichtet. So wurden unter anderem Stellenangebote für Standort-, Schicht- oder Bereichsleiter in Wien ausgeschrieben.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 18.02.2019

    Das KitKat-Katapult

    Es gibt einen neuen KitKat-TV-Spot, den Spot mit dem Katapult. Er läuft auch auf Youtube.

  • 18.02.2019

    Biofach: Bio boomt nach wie vor

    Die Biofach – Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel – und Vivaness – Internationale Fachmesse für...

  • 18.02.2019

    Alternative Angebote

    „Barrierefreiheit bedeutet, dass dafür auch andere Zugangsmöglichkeiten und Hilfen zum Einsatz...

  • 18.02.2019

    Lego spielen mit Billa

    Ostern ist nicht weit, und Billa startet in eine neue Treuepromotion.

  • 18.02.2019

    Leder & Schuh bestellt neuen Vorstand

    Wolfgang Neussner ist ab Juli 2019 Vorstand der Grazer Schuheinzelhandelskette. Werner Weber...