CASH - Home

ING-DiBa Austria

Österreicher führen das meiste Bargeld mit


Kategorie: Studien
06.06.2017 von Manuel Stenger

Außer in Deutschland und Italien gibt es kein Land in Europa, in dem Bargeld eine so große Rolle spielt wie in Österreich. 84 Prozent sagen hierzulande, niemals ohne Scheine und Münzen unterwegs zu sein.

© APA-Auftragsgrafik
© APA-Auftragsgrafik

74 Euro Bargeld tragen Österreicher ab 18 Jahren durchschnittlich mit sich – das ist europäischer Spitzenwert. Vor allem Männer (87 Prozent) haben mehr Bargeld im Portemonnaie als Frauen (61 Prozent). In Deutschland sind es 64 Euro, in Italien 61 Euro. 84 Prozent der Österreich meinen sogar, dass sie niemals ohne Bargeld unterwegs sein werden. Bei den 18- bis 24-Jährigen sind es noch immer 79 Prozent. Dieses Ergebnis geht aus einer Studienserie der ING-DiBa Austria hervor. Für die aktuelle Umfrage hat das Institut Ipsos online in 13 Ländern Europas (Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Spanien, Türkei, Tschechien) knapp 13.000 Personen ab 18 Jahren befragt. 67 Prozent der Studienteilnehmer aus Österreich sagen zudem, dass sie sich auch im nächsten Jahr nicht vorstellen können, weniger Bargeld einzusetzen. Auch bei den 18- bis 24-Jährgien sind es noch immer 61 Prozent.

Luc Truyens, CEO der ING-DiBa Austria: „Oft geht man davon aus, dass die älteren Zielgruppen am Bargeld festhalten, während die Jungen für das digitale Bezahlen stehen. Die Ergebnisse zeigen uns aber, dass das Bargeld für jede Altersgruppe in Österreich nach wie vor hohe Bedeutung hat.“

Vor allem in der Gastronomie wird bar bezahlt: So geben 80 Prozent der Befragten an, die Rechnung im Restaurant immer cash zu begleichen, 85 Prozent tun dies im Kaffeehaus. Den Einkauf im Supermarkt bezahlen noch immer 48 Prozent in bar. Damit zeigen sich die Österreicher weiterhin als Bargeldaffin – nur die Deutschen haben ein annähernd ähnliches Zahlverhalten in Europa. Vor allem Sicherheit (71 Prozent) und die Anonymität beim Bezahlen (83 Prozent) werden mit Bargeld assoziiert.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel