CASH - Home

Otto Group: Max Heimann wird in die Geschäftsführung von Manufactum berufen


Kategorie: News, Player
18.11.2016 von Manuel Stenger

Heimann wird als zweiter Geschäftsführer neben Christopher Heinemann tätig sein. Die Leitung des Direktionsbereiches Corporate Strategy & Development der Otto Group wird mit dem 1. April 2017 Max von der Planitz übernehmen.

Max Heimann, Geschäftsführer von Manufactum. (Foto: Otto Group)
Max Heimann, Geschäftsführer von Manufactum. (Foto: Otto Group)

Ab 1. April 2017 wird Max Heimann neben Christopher Heinemann als zweiter Geschäftsführer in der Manufactum Gruppe agieren. Der 42-Jährige wird dann die Bereiche Retail und Kundenzentrum, Distanzhandel und das Lebensmittelkonzept „brot & butter“ verantworten. Heimann ist seit Juli 2011 in der Otto Group tätig, startete im Bereich Corporate Strategy und übernahm dessen Leitung im Jänner 2013. Am 1. Januar 2016 übernahm er zudem kommissarisch die Führung des E-Commerce Competence Centers. In dieser Zeit hat er die inhaltliche und prozessuale Erarbeitung des Kulturwandel 4.0 sowie die Neuformulierung der Konzernstrategie erarbeitet.

Max von der Planitz wird ab dem 1. April 2017 die Leitung des Direktionsbereiches Corporate Strategy & Development der Otto Group übernehmen. Der 34-Jährige arbeitete nach dem Studium mehrere Jahre als Berater und wurde 2013 Abteilungsleiter Corporate Strategy in der Otto Group.

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 14.06.2019

    Ikea Graz ist 30

    1989 zog Ikea auch nach Graz und ist dort immer größer geworden.

  • 14.06.2019

    Ferdinand Ebner hat renoviert

    Am 13. Juni 2019 eröffnete der frisch renovierte Adeg-Markt in Spittal an der Drau.

  • 14.06.2019

    Kaffee im Stadtpark

    Die junge Wiener Kaffeemarke Bieder & Maier betreibt ab sofort ein Pop-up im Wiener Stadtpark.

  • 14.06.2019

    Das Futter-Line-up auf der Donauinsel

    Der Interspar-Food-Truck macht auch heuer wieder Station am Donauinselfest, um die vielen Hungrigen...

  • 14.06.2019

    Darbo wächst weiter

    Mit einem Umsatz von 140,3 Millionen Euro erreichte das Tiroler Familienunternehmen im vergangenen...