CASH - Home

Raiffeisen Ware Austria

Personalrochade bei RWA


Kategorie: Industrie, Köpfe
13.08.2019 von Martin Ross

Andreas Jirkowsky hat die Position des Bereichsleiters „Landwirtschaftliche Erzeugnisse“ übernommen.

Andreas Jirkowsky ist neuer RWA-Bereichsleiter für „Landwirtschaftliche Erzeugnisse“ © RWA
Andreas Jirkowsky ist neuer RWA-Bereichsleiter für „Landwirtschaftliche Erzeugnisse“ © RWA
Ernst Gauhs übernimmt in der RWA den Bereich „Corporate Affairs / Agrar“ © RWA
Ernst Gauhs übernimmt in der RWA den Bereich „Corporate Affairs / Agrar“ © RWA

Im RWA-Konzern hat auf der Führungsebene ein Wechsel im zentralen Unternehmenssegment Agrar stattgefunden. Neuer Bereichsleiter für landwirtschaftliche Erzeugnisse ist Andreas Jirkowsky (52). Er wechselt vom rumänischen RWA-Tochterunternehmen RWA Raiffeisen Agro Romania, das er erfolgreich aufgebaut hat, in die Unternehmenszentrale nach Wien. Hier verantwortet Jirkowsky ab sofort den Großhandel mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen und ist damit für die erfolgreiche Vermarktung von jährlich ca. drei Millionen Tonnen Getreide, Futtermittel und Ölsaaten verantwortlich. Darunter fällt auch die Vermarktung von Biogetreide unter der Marke BGA Bio Getreide-Austria.

Zuletzt gemanagt hat den operativ ausgerichteten Bereich „Landwirtschaftliche Erzeugnisse“ Ernst Gauhs (58), der nun die Bereichsleitung „Corporate Affairs“ übernommen hat. Dieser neu geschaffene Bereich verantwortet zukünftig die Weiterentwicklung des konzernweiten Agrar-Geschäfts und widmet sich insbesondere Strategie- und Positionierungsthemen.

Andreas Jirkowsky startete seine Karriere im Mühlengeschäft. Hier war er rund 24 Jahre erfolgreich aktiv und bekleidete verschiedene Funktionen auf Ebene der Geschäftsführung und des Aufsichtsrats. Im Jahr 2012 wechselte er in den RWA-Konzern, wo er mehrere Tochterunternehmen in Ost- und Südosteuropa erfolgreich leitete. Zuletzt war er seit dem Jahr 2016 als Geschäftsführer der RWA Raiffeisen Agro Romania aktiv. Ernst Gauhs ist seit 33 Jahren in der RWA bzw. deren Vorgängerorganisation ÖRWZ aktiv, in der er in der Sparte Agrar verschiedene Führungspositionen innehatte. Seit 2003 leitete er den Bereich „Landwirtschaftliche Erzeugnisse“ und war zudem Geschäftsführer der RWA-Tochter BGA Bio Getreide Austria.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel