CASH - Home

European Brand Institut

Red Bull und Spar sind Gold wert


Kategorie: Handel, Industrie
06.07.2016 von Susan Hasse

Red Bull und Spar gehören laut European Brand Institut zu den bedeutensten und wertvollsten Marken Österreichs.

Stärkste Marke des Landes ist Red Bull. © Red Bull
Stärkste Marke des Landes ist Red Bull. © Red Bull

Österreichs TOP 10 Markenunternehmen sind: Red Bull, Swarovski Gruppe, Novomatic-Gruppe, Spar Österreich Gruppe, ÖBB Gruppe, Raiffeisen Bankengruppe, Erste Bank Gruppe, OMV, Vienna Insurance Group und XXXLutz Gruppe. Das European Brand Institute hat am 6. Juli die wertvollsten österreichischen Brand Corporations präsentiert.

Die zehn wertvollsten Austro-Markenunternehmen sind zusammen mehr als 32 Mrd. Euro wert, wobei die relativen Markenwertzuwächse aufgrund der stagnierenden Wirtschaft minimaler steigen. Österreichs wachstumsstärkste Marke Red Bull bleibt mit großem Abstand an der Spitze und hat einen Markenwert von 15 Mrd. Euro. Mit fast 6 Mrd. verkauften Dosen und einem Umsatzplus von 15,5 Prozent wächst das Unternehmen weiter rasant.

Der Spar Konzern steht auf Platz vier der Top-10. Das Unternehmen setzt auf „digital innovation“ und steigerte den Markenwert auf 2,197 Mrd. Euro. Alle drei Geschäftsfelder des Konzerns: Lebensmittelhandel (Spar, Interspar, Eurospar), Sportfachhandel Hervis und die Shoppingcenter verzeichneten Umsatzzuwächse. Mit überzeugender Innovationskraft, einer Modernisierungsoffensive der Standorte und zukunftsweisenden Kooperationen, sowie einem eigenen Spar Innovation Forum würden Retail Innovationen im digitalen Bereich getestet, begründet das Institut die Platzierung.

Die Österreichische Markenwert Studie 2016 ermittelte aus den "trend TOP500" vom Juni 2016 jene heimischen Unternehmensmarken, die sich zu mehr als 45 Prozent in österreichischem Eigentum befinden und deren Markenwerte nach dem aktuellen internationalen Standard ISO 10668 und ÖNORM A 6800 bewertet wurden. Veröffentlicht werden die TOP 10, die Analysen wurden anhand von über 180 Österreichischen Markenunternehmen in 16 Branchensegmenten durchgeführt.

Details zu den Ergebnissen siehe www.europeanbrandinstitute.com

 

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel