CASH - Home

Forstinger

Sanierungsplan rechtswirksam


Kategorie: Handel, ecommerce
10.07.2018 von Martin Ross

Forstinger, Anbieter von Autozubehör, Ersatzteilen, Reifen und Zweirad-Sortimenten, informiert, dass der von den Gläubigern angenommene Sanierungsplan nun rechtskräftig ist.

Am 8. Mai 2018 hatte die Mehrheit der Gläubiger in einer Tagsatzung am Landesgericht St. Pölten dem vom Forstinger-Management vorgelegten Sanierungsplan zugestimmt und den entsprechenden Antrag angenommen. Mit Eintritt der Rechtskraft ist das Verfahren auch formell abgeschlossen und die erste Barquote kann an die Gläubiger ausgezahlt werden. Verlustbringende Filialen wurden geschlossen. In 90 Filialen österreichweit wird Forstinger wie bisher alle Produkte und Services anbieten.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 17.07.2018

    Good Night Drink

    Es gibt einen Entspannungsdrink aus Österreich, aus Baden bei Wien, der nur aus Wasser und Kräutern...

  • 17.07.2018

    Duftwechsel mit jeder Spülung

    Die „Duft Switch“-WC-Spülsteine von Blue Star sind mithilfe der Aqua-Aktiv-Technologie hergestellt...

  • 17.07.2018

    Nachfolge von Wolfgang Niessner geregelt

    Seit 2005 steht Wolfgang Niessner (63) an der Spitze des internationalen Logistikkonzerns Gebrüder...

  • 16.07.2018

    Das 13. Vapiano am 13. Juli

    Freitag den 13. hat Vapiano ein neues Restaurant eröffnet. Es ist insgesamt das 13. und befindet...

  • 16.07.2018

    Neues vom Wacholderbären

    Die neue, von Edelbrenner David Gölles produzierte Bio-Gin-Marke „Wacholderbär“ bringt ihre zweite...