CASH - Home

Manner/Ottakringer

Schnitten trinken


Kategorie: Industrie, Produkte, Food
09.10.2017 von Martin Ross

Die „Schnittenfahrt“ ist ein originelles Starkbier, ein „Imperial Waffel Stout“, das das Ottakringer Brauwerk mit Zutaten von Manner kreiert hat.

Die flüssige Ottakringer Manner-Schnitte © Manner/Ottakringer
Die flüssige Ottakringer Manner-Schnitte © Manner/Ottakringer

An manchen Tagen in Wien, wenn man sich bei Westwindwetter am Hernalser Gürtel befindet, kann man es riechen: Es vermischen sich die Düfte der Manner-Fabrik und der Ottakringer Brauerei: hier Hefe und Malz, dort Schokolade. Nun sind beide Fabriken nicht nur zu riechen, sondern auch zu schmecken – in der „Schnittenfahrt“. Mit diesem Bier hat Ottakringer in Kooperation mit Manner ein ganz besonderes Starkbier kreiert. Die „Schnittenfahrt“ besteht natürlich aus Hopfen, Wasser, Malz und Hefe; das Innovative an diesem vierten Saisonbier des Brauwerks sind aber die Schnittenbrösel von Manner, die mitgemaischt werden und dem Bier dadurch seinen charakteristischen Geschmack geben: „Imperial Waffel Stout“.

Zwei Leitbetriebe im Westen Wiens


Michael Neureiter, Geschäftsführer Ottakringer Betriebe: „Unsere Idee war es, ein Bier mit regionalen Lebensmitteln zu produzieren, sofern es sich mit gemeinsam verwendbaren Rohstoffen anbietet. Und Ottakringer und Manner sind sich da ideell und regional sehr nah. Daher verwenden wir für die ‚Schnittenfahrt‘ Rohstoffe aus beiden Unternehmen. Die Herausforderung war es jedenfalls, ein Bier zu brauen, das nach Bier UND Manner Schnitten schmeckt.“ – „Die Standardbierzutaten stammen alle von Ottakringer, der Kakao und die Schnittenbrösel, die die ‚Schnittenfahrt‘ so besonders machen, kommen von Manner“, ergänzt Silvan Leeb, Braumeister des Brauwerks. „Die Schnittenbrösel, die einen Teil des Malzes ersetzen, werden schon mitgemaischt, Vanille, Haselnuss und Kakao kommen dann während der Gärung dazu. Kreiert haben wir damit ein schokoladiges Imperial Stout oder, wenn man so will, die ‚flüssige Manner Schnitte‘“.

Ein Schnitten-Stout


Die „Schnittenfahrt“ ist ein Starkbier mit Alc. 8,2 % vol., Kakao, dunklem Malz, Haselnuss und Vanille. Letztere Zutaten bringen kräftige Stout-Aromen und den traditionellen Manner Schnitten-Geschmack. Die „Schnittenfahrt“ passt zu kräftigen Wildgerichten, winterlich gewürzten Eintöpfen und feinen Weihnachtskeksen – oder einfach als Nachspeise. Die „Schnittenfahrt“ ist im Ottakringer Shop, im Bierfachhandel, bei Spar Gourmet in Wien bzw. in ausgewählten Merkur-Märkten im Großraum Wien sowie in den Manner Shops erhältlich.

In Verbindung stehende Artikel:
27.11.2018Auch heuer wieder Schnittenfahrt
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 14.06.2019

    Ikea Graz ist 30

    1989 zog Ikea auch nach Graz und ist dort immer größer geworden.

  • 14.06.2019

    Ferdinand Ebner hat renoviert

    Am 13. Juni 2019 eröffnete der frisch renovierte Adeg-Markt in Spittal an der Drau.

  • 14.06.2019

    Kaffee im Stadtpark

    Die junge Wiener Kaffeemarke Bieder & Maier betreibt ab sofort ein Pop-up im Wiener Stadtpark.

  • 14.06.2019

    Das Futter-Line-up auf der Donauinsel

    Der Interspar-Food-Truck macht auch heuer wieder Station am Donauinselfest, um die vielen Hungrigen...

  • 14.06.2019

    Darbo wächst weiter

    Mit einem Umsatz von 140,3 Millionen Euro erreichte das Tiroler Familienunternehmen im vergangenen...