CASH - Home

Shopimore möchte Multichannel-Lösung für KMU bieten


Kategorie: Technologie
13.12.2016 von Manuel Stenger

Foto Shopimore
Foto Shopimore
Georg Mayer-Heinisch, Handels-und Marketingspezialist bei Shopimore. (Foto: Shopimore)
Georg Mayer-Heinisch, Handels-und Marketingspezialist bei Shopimore. (Foto: Shopimore)

Um sich im Wettbewerb mit großen Konzernen durchsetzen zu können, erledigen Klein- und Mittelbetriebe mit Shopimore angefangen beim Shopdesign auch die Kunden- und Artikelverwaltung, die Auftragsabwicklung und die Registrierkasse.

Die Lösung Shopimore verbindet Onlineshop, Marktplatzanbindung und Kassensystem in einer Warenwirtschaft. Besonders Klein- und Mittelbetriebe gehören zur Zielgruppe von Shopimore, da diese im Wettbewerb mit großen Unternehmen mit minimalem Aufwand über mehrere Kanäle verkaufen können. Während „die Großen“ hohe Investitionen tätigen können, ist es für KMU oft schwierig, finanziell mitzuhalten. Diesen möchte Shopimore ein kostengünstiges System mit minimalem Aufwand anbieten. Die Lösung des steirischen IT-Startups hilft dem Händler beim Shopdesign, der Kunden- und Artikelverwaltung, ebenso bei der Auftragsabwicklung und der Registrierkasse inklusive Zahlung und Versand. Das Softwarepaket erfordert dabei keine besonderen IT-Kenntnisse.

Georg Mayer-Heinisch, Handels-und Marketingspezialist bei Shopimore: „Der traditionelle Handel wird ohne Online/Mobile nicht überleben. Wir haben es geschafft, dem Handel ein einfaches Werkzeug für die digitale Zukunft – um geringes Geld – zur Unterstützung zu bieten.“

 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel