CASH - Home

Ritter Sport

Silvia Blahacek leitet Marketing von Ritter Sport


Kategorie: Industrie, Köpfe
18.09.2019 von Nataša Nikolić

In ihrer neuen Funktion will Blahacek u.a. die Online-Aktivitäten des Schokoladenherstellers vorantreiben.

Silvia Blahacek verantwortet die Marketingaktivitäten von Ritter Sport in Österreich. © Joanna Pianka
Silvia Blahacek verantwortet die Marketingaktivitäten von Ritter Sport in Österreich. © Joanna Pianka

Seit 1. Juni 2019 ist Mag. (FH) Silvia Blahacek Marketing Managerin bei Ritter Sport Österreich. In ihrer neuen Funktion verantwortet die ehemalige Henkell Österreich-Marketingchefin alle Marketingagenden des quadratischen Schokoladenherstellers. Neben der Neuausrichtung der Kommunikationsstrategie steht dabei vor allem der Ausbau des Online-Bereichs für Österreich im Vordergrund. 

Vor ihrem Engagement bei Henkell war Blahacek kurzzeitig Kommunikationsleiterin der Wiener Wiesn und davor 12 Jahre lang bei Ankerbrot, zuletzt als Marketingleiterin.

„Ich bin stolz, dass wir mit Silvia Blahacek einen ausgesprochenen Marketing-Profi für diese wichtige Position gewinnen konnten. Sie verfügt über langjährige Expertise auf Agentur- und Unternehmensseite in der Nahrungs- und Genussmittelbranche. Ich freue mich auf viele spannende Ideen und Projekte, die die erfolgreiche Positionierung unserer Marke weiter stärken, die breiten Produktmarketing-Kenntnisse von Silvia Blahacek werden den Erfolgskurs von Ritter Sport Österreich zusätzlich unterstützen“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Stöhr. 

Und Silvia Blahacek schildert, worauf Sie den Fokus legen wird: „Ich freue mich auf die spannenden Herausforderungen und darauf Ritter Sport in Österreich noch zielgenauer zu positionieren. Die Innovationskraft dieser traditionsreichen Marke ist enorm. Neben all den klassischen Kommunikationsaktivitäten sehen wir es aber auch als unseren Auftrag - gemeinsam mit fundierter Pressearbeit – den Nachhaltigkeitsgedanken, der tief bei Ritter Sport verwurzelt ist, noch verstärkter an den Konsumenten zu tragen." Ein besonderer Schwerpunkt solle daher heuer auf der neuen Kakao-Klasse liegen, die zu 100% aus zertifiziert nachhaltigem Kakaobezug stammen. 

 

Lesen Sie hier das CASH-Interview mit Silvia Blahacek von September 2017.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel