CASH - Home

So hält das Grillhuhn


Kategorie: Industrie
01.06.2018 von Martin Ross

Das Grillhendl ist von Grillpartys nicht wegzudenken. Wer es bisher mit Hilfe einer Bierdose als Hendlhalter gegrillt hat, kann jetzt auf eine Alternative von Weber zurückgreifen.

Der Deluxe-Geflügelhalter von Weber © Weber-Stephen Österreich GmbH
Der Deluxe-Geflügelhalter von Weber © Weber-Stephen Österreich GmbH

Wenn man ein außen knuspriges und innen saftiges Grillhendl mit dem Aroma von Bier oder Saft oder Wein zubereiten will, kann das mit Hilfe eines Weber-Geflügelhalters tun. Die Flüssigkeit in diesem Halter gibt ihr Aroma an das Geflügel ab, zudem hat das Gerät einen Verschluss, um den Dampf einzuschließen. Da dem Geflügelhalter eine Antihaftbeschichtung eignet, kann er auch einfach gereinigt werden. Geschirrspültauglich und für alle Weber-Grills geeignet. Der UVP des Deluxe-Geflügelhalters von Weber beträgt 49,99 Euro.

Thomas Zynober, 05.06.2018, um 10:27 Uhr

Einfach spitze das Ding. Habe früher auch nur auf der Bierdose mein Hendl aufgespießt. Da aber Alu Blausäure abgibt wenn es heiß wird, habe ich darauf verzichtet und mir so einen Geflügelhalter von Weber Grill gekauft. Man will ja, dass das Grillen auch ein gesundes Grillen bleibt. Das Bier gibt sehr viel Flüssigkeit an das Hendl ab und es wird sehr saftig. Dazu habe ich mir noch einen iGrill gekauft damit es wirklich auf den Punkt gegrillt wird und es mir auf meinem Smartphone anzeigt wann es fertig ist;)
Durch den Geflügelhalter wird auch häufiger Hendl gegrillt, man braucht kein Fett und ich mach dann immer Gemüse dazu, gleich in der Halterung ist genug Platz dafür.
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel