CASH - Home

Sportartikelhändler trennt sich von Marketingleiter Bradler


Kategorie: Köpfe, Handel, Sonstiger Handel
22.07.2019 von Stefan Pirker

Spar Konzern-Marketingleiter Gerhard Fritsch hat interimistisch die Hervis-Marketingleitung übernommen.© Spar/evatrifft
Spar Konzern-Marketingleiter Gerhard Fritsch hat interimistisch die Hervis-Marketingleitung übernommen.© Spar/evatrifft

In einer kurzen Presseaussendung verkündete die Spar-Hauptzentrale am 22. Juli 2019, dass sich Hervis vom langjährigen Marketingleiter Gerhard Bradler getrennt hat. Dieser war seit über 20 Jahren für den Sportartikelhändler tätig. Zuvor war Bradler bei Pro Markt Deutschland bzw. der Cosmos ElektrohandelsgmbH beschäftigt.

Die interimistische Hervis-Marketingleitung hat ab sofort Dr. Gerhard Fritsch zusätzlich zu seiner Funktion als Konzern-Marketingleiter in der Spar Österreich-Gruppe übernommen. Laut Presseaussendung wird Fritsch in den nächsten Tagen erste Gespräche mit den Medien- und Produktionspartnern beginnen.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel

  • 22.08.2019

    Neues von Bona

    Ab sofort gibt es Bona Olivenöl "extra nativ kaltgepresst".

  • 22.08.2019

    Römerquelle gibt sich sportlich

    Das neue Sportgebinde von Römerquelle besticht mit ergonomischem Design, praktischem Verschluss und...

  • 22.08.2019

    Billa auf Stelzen

    Auf zwei Stockwerken zeigt sich die komplett umgebaute Billa-Filiale in Purkersdorf mit einem...

  • 22.08.2019

    300 Mal Penny

    In Retz eröffnet ein neuer Standort, der den 300er komplett macht.

  • 22.08.2019

    Der Preis ist zweitrangig

    Bei der B2B-Einkauf-Studie von Sana Commerce zeigt sich, dass individuelle Angebote und...