CASH - Home

Rewe International

St. Andrä-Wördern und sein Adeg


Kategorie: Handel, Neue Läden, LH, Rewe International
11.10.2019 von Martin Ross

Gestern, 10. Oktober 2019, hat in St. Andrä-Wördern an der Donau Johannes Binder einen Adeg-Laden eröffnet, der etwas Besonderes ist.

Johannes Binder und sein Adeg-Team © Adeg/Leonardo Ramirez Castillo
Johannes Binder und sein Adeg-Team © Adeg/Leonardo Ramirez Castillo

Johannes Binder wird in seinem Geschäft nicht nur das Adeg-übliche große Sortiment haben, sondern auch ein wohltätiger Unterstützer sein. Denn er fasst den Begriff der Nahversorgung recht weit: Sachspenden für Feste und persönliche Hauszustellung für mobil eingeschränkte Personen sind dabei nur zwei der Dinge, die er im Angebot hat.

Mit Sachspenden sind Unterstützungen für Schüler etwa bei Maturabällen oder ähnlichen Veranstaltungen gemeint. Und seine Entscheidung, besonderes Augenmerk auf die persönliche Hauszustellung zu legen, begründet Adeg-Kaufmann Binder so: „Viele unserer Kunden schenken uns schon jahrelang ihr Vertrauen. Dass wir ihnen nun etwas zurückgeben können und sie auch im Alter als Nahversorger begleiten, ist für uns selbstredend“, betont der 45-Jährige. Adeg-Vorstand Jürgen Öllinger bekräftigt: „Johannes Binder lebt uns täglich vor, wie die gesamte Region von seinem sozialen Engagement profitieren kann. Als Adeg-Kaufmann ist er auch Helfer und Unterstützer.“

Bei Adeg Binder haben die Kunden auch die Möglichkeit, an der Kassa die Einkaufssumme aufzurunden. Wer den Differenzbetrag in ein eigens bereitgestelltes Glas gibt, trägt dazu bei, dass die örtliche Flüchtlingsunterkunft unterstützt wird. Geöffnet ist Adeg Binder montags bis donnerstags von 7 Uhr bis 12:30 Uhr und 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr, freitags von 7 Uhr bis 18:30 Uhr, samstags von 7 Uhr bis 12:30 Uhr in Hauptstraße 23, 3423 St. Andrä-Wördern.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel