CASH - Home

Charles Vögele/OVS

Tedi, Kik & Woolworth übernehmen deutsche Vögele-Standorte


Kategorie: Handel, Sonstiger Handel
27.01.2017 von Susan Hasse

Das deutsche Filialnetz von Charles Vögele geht an die Textildiskonter der Tengelmann-Gruppe Tedi und Kik und Woolworth. In Österreich werden die Filialen weiter betrieben und umgeflaggt.

In Österreich gibt es 100 Vögele Filialen. © Charles Vögele
In Österreich gibt es 100 Vögele Filialen. © Charles Vögele

Die deutschen Textilhändler der Tengelmann-Gruppe übernehmen einen großen Teil der 280 Standorte des Modefilialisten Charles Vögele. Ein entsprecheneder Vertrag wurde nun unterzeichnet, heißt es. Die drei Diskonter Kik, Woolworth und Tedi werden vorbehaltlich der Zustimmung der Vermieter die Mehrheit der Filialen in Deutschland unter eigenem Markennamen und Geschäftskonzept betreiben. Derzeit sei geplant, die Mietverträge im zweiten Quartal 2017 überzuleiten, heißt es. Den Mitarbeitern der Charles Vögele-Filialen könnten dort weiter beschäftigt werden.

Das italienische Konsortium Sempione Retail hatte nach Übernahme der Aktienmehrheit an Charles Vögele im Herbst 2016 angekündigt, das Deutschland-Geschäft aufzugeben. Deutschland sei diskontgetrieben und daher passe das Geschäftsmodell dortzulande nicht mehr.

In Österreich sollen die rund 100 Vögele-Filialen allerdings unter der Marke OVS weiter betrieben werden, wie das Unternehmen gegenüber CASH bestätigt. Die Aussage vom September 2016 gelte weiterhin, bestätigt das Unternehmen. "Wir haben das Ladennetz sorgfältig analysiert und glauben, dass die Qualität der Standorte und die Geschäftsgrößen sehr interessant für uns sind", sagte CEO Stefano Beraldo damals. OVS, vormals auch als Oviesse bekannt, ist in Italien ein vertikal aufgestellter Fast-Fashion-Retailer. Mit 1,3 Mrd. Euro Umsatz sieht sich das Unternehmen als Marktführer im italienischen Modehandel.

Das italienische Unternehmen Sempione Retail, hinter dem der Modekonzern OVS und weitere Investoren stehen, hatte im Dezember 2016 im Rahmen eines öffentlichen Kaufangebots 95,24 Prozent an CV erworben. 

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel