CASH - Home

Towa Digital

Towa wird Solution Partner von Spryker


Kategorie: ecommerce
02.11.2018 von Manuel Stenger

Die Vorarlberger Digitalagentur soll dem deutschen Technologieanbieter Spryker helfen, seine Lösung Commerce OS auch am österreichischen Markt zu etablieren.

Spryker-Gründer Alexander Graf (links) und Florian Wassel, Co-Founder und CEO von Towa Digital, werden künftig zusammenarbeiten. © Towa Digital/Studio Fasching
Spryker-Gründer Alexander Graf (links) und Florian Wassel, Co-Founder und CEO von Towa Digital, werden künftig zusammenarbeiten. © Towa Digital/Studio Fasching

Towa Digital ist eine auf Consulting, Development, Design und Marketing spezialisierte Digitalagentur. 2011 von Marko Tovilo und Florian Wassel in Bregenz gegründet, verfügt man seit Anfang 2018 über einen zweiten Standort in Wien. Nun ist Towa der erste heimische Solution Partner von Spryker. Der Technologieanbieter möchte mit Hilfe der österreichischen Agentur seine Lösung Commerce OS am heimischen Markt erfolgreich vertreiben.

Das Spryker Commerce OS ist ein Betriebssystem, das transaktionelle B2B- und B2C-Geschäftsmodelle realisiert. Die Technologie ist modular aufgebaut – dem Kunden stehen bereits mehr als 500 entkoppelte Module zur Verfügung, die nach den eigenen individuellen Bedürfnissen eingesetzt werden können. Und das an den unterschiedlichsten Touchpoints wie beispielsweise Mobile, POS, Voice, Bot, IoT oder Desktop. Auch externe Systeme oder Prozesse können in die Plattform eingebunden und hinzugefügt werden. Ein Bestandskunde von Towa Digital, einer der größten Rohstoffproduzenten Österreichs, wird dieses Betriebssystem als erster Kunde in Zukunft nutzen.

„Die Welt des Commerce ändert sich derzeit ständig, und der desktop-fokussierte Standardshop für den Verkauf von Produkten ist für viele unserer Kunden nicht mehr länger die einzige Antwort auf die strategischen Fragen von morgen. Die Digitalisierung braucht smarte Lösungen an allen Touchpoints, an denen sich die Kunden befinden, und mit Spryker haben wir nun die technischen Lösungen in der Hand, um unsere Konzepte – insbesondere im Industrieumfeld – zu realisieren“, erklärt Towa Digital Co-Founder und CEO Florian Wassel. Und Spryker-Gründer Boris Lokschin sagt zur Partnerschaft: „Mit Towa Digital haben wir nun einen lokalen Partner gewonnen, der die Digitalisierung dank seiner Jugend frei von Legacy und alten monolithischen Konzepten in Angriff nimmt.“

Das Spryker Commerce Betriebssystem wird von Towa Digital und Spryker Systems im Rahmen des A-Commerce Day am 8. November 2018 in der Gösserhalle in Wien vorgestellt.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 16.11.2018

    50 Prozent Recyclingmaterial

    Der Einsatz von Recyclingmaterial in PET-Einwegflaschen in Deutschland soll sich in den kommenden...

  • 16.11.2018

    Weinviertler Vitamine

    Die österreichische Foodbloggerin Verena Pelikan gibt eine Produktserie heraus – Nektare von...

  • 16.11.2018

    Ecken, Stämme, Röllchen

    Seit Mitte November macht Auer auf mehr als 2.000 Plakatstellen in Österreich auf die...

  • 16.11.2018

    Gasteiners Nachhaltigkeitsbericht

    Am 14. November 2018 hat Gasteiner seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht präsentiert.

  • 16.11.2018

    Neues von der Post

    Die Zahlen der ersten drei Quartale, 13 neue Post-Filialen in Wien und ein neuer Dienst namens...