CASH - Home

Ladenzeile.at

Über diese Browser shoppen heimische Online-Kunden


Kategorie: Studien, ecommerce
02.08.2017 von Manuel Stenger

Die Shopping-Plattform Ladenzeile.at hat insgesamt 80 Millionen europäische Online-Shopper analysiert.

© Ladenzeile.at
© Ladenzeile.at

Laut einer Mastercard-Studie vom März 2017 kauft jeder vierte Internetnutzer in Europa einmal pro Woche online ein. Für Ladenzeile.at ein Grund mehr, die europäischen Online-Shopper zu untersuchen. Für eine neue Studie wurden 80 Millionen Käufer im Netz aus 13 europäischen Ländern befragt und nach der Wahl der Betriebssysteme, Endgeräte und Browser analysiert.

Geht es etwa um das Betriebssystem, ist Windows führend: 85 Prozent der untersuchten Nutzer in Europa verwenden Windows für den Desktop-Computer. Bei den Smartphones teilen sich dafür Android und iOS den Markt zu 99 Prozent auf. Geht es um den Browser-Markt, liegt Google mit Chrome mit mehr als 50 Prozent Marktanteil europaweit vorne. In Österreich dreht sich diesbezüglich jedoch die Welt anders: Den Internet Explorer nutzen für den Online-Kauf durchschnittlich 29 Prozent – ein Wert, der nirgendwo in Europa so hoch ist wie hierzulande. Auch die Zahl der Firefox-User liegt mit 32,83 Prozent über dem Durchschnitt. Den Browser Chrome verwenden hingegen nur 28,9 Prozent.

Die gesamte Grafik finden Sie unter diesem Link.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel