CASH - Home

Verbesserte Rezepturen und zeitgemäßer Marktauftritt


Kategorie: Industrie, Produkte, Food
15.11.2017 von Michaela Schellner

Die Nestlé-Brand Maggi verfügt über ein umfangreiches Produktportfolio, das den Verbrauchern den Kochalltag erleichtern soll. Um deren hohen Qualitätsansprüchen bestmöglich gerecht zu werden, arbeitet das Unternehmen seit über einem Jahr an der Verbesserung des Sortiments und einem optisch zeitgemäßeren Markenauftritt.


Rund 30 Rezepturen der Kategorien Fixe, Suppen und Saucen wurden mit dem Ziel den Geschmack beizubehalten oder noch zu verbessern verfeinert. Dafür überarbeite Maggi seine Zutatenlisten und verwendet Zutaten, die in jedem Haushalt beim Kochen zum Einsatz kommen. Gleichzeitig ist es gelungen, den Salzgehalt um über zehn Prozent zu reduzieren. Neben der Optimierung der Rezepturen fokussierte sich Nestlé auch auf einen Verpackungsrelaunch, um die neuen Benefits bestmöglich zu kommunizieren. Die Fixe, Suppen und Saucen präsentieren sich seit Kurzem in neuem, modernen Design, das die Wiedererkennbarkeit der Marke sowie eine bessere Orientierung am Regal in den Vordergrund rückt.

Ingeborg Grobauer, 15.11.2017, um 13:37 Uhr

Ist mir zu wenig zeitgemäß aber als Marke natürlich gut erkennbar ( Glutenfrei und ohne Zusatzstoffe sollte im Vordergrund stehen)
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 17.07.2018

    Good Night Drink

    Es gibt einen Entspannungsdrink aus Österreich, aus Baden bei Wien, der nur aus Wasser und Kräutern...

  • 17.07.2018

    Duftwechsel mit jeder Spülung

    Die „Duft Switch“-WC-Spülsteine von Blue Star sind mithilfe der Aqua-Aktiv-Technologie hergestellt...

  • 17.07.2018

    Nachfolge von Wolfgang Niessner geregelt

    Seit 2005 steht Wolfgang Niessner (63) an der Spitze des internationalen Logistikkonzerns Gebrüder...

  • 16.07.2018

    Das 13. Vapiano am 13. Juli

    Freitag den 13. hat Vapiano ein neues Restaurant eröffnet. Es ist insgesamt das 13. und befindet...

  • 16.07.2018

    Neues vom Wacholderbären

    Die neue, von Edelbrenner David Gölles produzierte Bio-Gin-Marke „Wacholderbär“ bringt ihre zweite...