CASH - Home

Reed Exhibitions Messe Wien

Vorgeschmack, eine Messe als Event


Kategorie: Handel, Food, Industrie, ecommerce
22.05.2017 von Martin Ross

Reed Exhibitions veranstaltet in Wien eine neue Gastronomie-Messe, die den einprägsamen Namen „Vorgeschmack“ bekommen hat.

Ein Vorgeschmack auf „Vorgeschmack“ © Reed Exhibitions
Ein Vorgeschmack auf „Vorgeschmack“ © Reed Exhibitions

Diese Messe hat ein neues Format, weil sie als dreitägiger Event durchgeführt wird – für Gastro- und Hotellerie-Fachpublikum und für Gourmets, aber auch ganz „normale“ Konsumenten, Foodies und Genussmenschen sind willkommen. Die „Vorgeschmack“ wird von 17. bis 19. Februar 2018 in der Halle A der Messe Wien stattfinden. „Wir gehen mit dem Eventformat der ,Vorgeschmack‘ bewusst neue Wege. Wir haben unsere traditionelle Herangehensweise komplett überdacht und bieten nun ein Format an, mit dem wir näher denn je bei unseren Kunden sind“, erklärt Benedikt Binder-Krieglstein, Geschäftsführer von Reed Exhibitions, und er fügt hinzu:. „Dieser Prozess forderte auch Mut zur Reduktion: die ,Vorgeschmack‘ wird bewusst kleiner, damit fokussierter auf die Branchen und zielgenauer in der Ansprache, um in Zukunft wachsen zu können.“

Die Vorgeschmack wird in drei Themenbereiche gegliedert sein: Trends, Gastro, Genuss – und in diesen Bereichen ändern sich jährlich die Themenschwerpunkte. „Trends“ widmet sich 2018 Bio- und regionalen Produkte und der digitalen Entwicklung der kommenden Jahre; „Gastro“ ist als B2B-Zone gedacht, Themenschwerpunkt 2018 ist „Bar, Barausstattung“ usw.; bei „Genuss“ geht es natürlich ums Kochen, Thema im nächsten Jahr wird aber die Speiseeiszubereitung sein. Abgerundet wird das Programm von Vorträgen und Vorführungen.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

 

Weitere Artikel