CASH - Home

Vorteile von E-Commerce: Preis und Auswahl


Kategorie: ecommerce, Handel, Studien
25.07.2017 von Claudia Baumann

Laut einer Umfrage spielen aus Kundensicht beim Online-Einkauf günstigere Preise und eine größere Sortiments-Auswahl die wichtigste Rolle. Bei einer Präferenz für den stationären Handel war der persönliche Kontakt zum Händler entscheidend.

© Tim Reckmann / pixelio.de
© Tim Reckmann / pixelio.de

Bitkom Research hat im Auftrag des Digitalverbands Bitkom eine Studie zum Thema E-Commerce durchgeführt, bei der Internetnutzer ab 14 Jahren, die in den letzten zwölf Monaten online eingekauft haben, befragt wurden. Dabei hat sich herausgestellt, dass 32 Prozent der Studienteilnehmer den Kauf im stationären Handel aufgrund des persönlichen Kontakts gegenüber dem Kauf in Web-Shops präferieren. 65 Prozent vertreten eine gegenteilige Meinung. Beim Kauf im Internet werden von den meisten Teilnehmern die als günstiger empfundenen Preise (86 Prozent) und die größere Auswahl beim Sortiment (85 Prozent) geschätzt. Neben diesen zwei Vorteilen spielen auch die Anonymität des Kunden (54 Prozent) und ein besserer Service (32 Prozent) für die Befragten eine wichtige Rolle. 

Für die Studienteilnehmer birgt der E-Commerce allerdings auch ein Risiko. 60 Prozent der Online-Einkäufer sind der Meinung, dass man sich beim Kauf im Internet zum gläsernen Kunden macht. Besonders die Teilnehmer ab 65 Jahren vertraten mit 67 Prozent diese Meinung.

Eckdaten zur Studie:
Als Methode wurde eine Online-Befragung gewählt, die von 6. bis 9. Dezember 2016 durchgeführt wurde. Grundgesamtheit sind 1.166 befragte deutsche Internetnutzer ab 14 Jahren von denen 1.114 in den letzten 12 Monaten online geshoppt haben.

Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel