CASH - Home

Marketagent.com

Welche Marken wir mögen, Teil 3


Kategorie: Handel, ecommerce, Industrie, Studien
18.05.2018 von Martin Ross

Marketagent.com untersucht auch 2018 mit seinem Smartphone-Tool „Brand.Swipe“, welche Marke den Osterreichern am sympathischsten ist.

Thomas Schwabl, GF von Marketagent, zeigt die mittels Brand.Swipe eruierten Top 5 der beliebtesten Marken Österreichs © Marketagent.com
Thomas Schwabl, GF von Marketagent, zeigt die mittels Brand.Swipe eruierten Top 5 der beliebtesten Marken Österreichs © Marketagent.com

Die Beurteilungsbasis sind Daten von 1.050 Brands, und sie stellen sich der täglichen Bewertung und liefern sich insbesondere in den Top 10 ein Kopf-an-Kopf-Rennen, um die sympathischsten Marken des Landes. Die Nase vorn hat aktuell Süßwarenhersteller Manner, dahinter lauern aber bereits YouTube, Google und Wikipedia. Manner und Wikipedia haben gegenüber Dezember 2017 sozusagen die Plätze getauscht.

YouTube wurde von Manner knapp auf den zweiten Rang verwiesen. Auch Google muss sich um einen Platz geschlagen geben und teilt sich den dritten Platz ex aequo mit Wikipedia. Nur knapp dahinter wartet bereits Vöslauer (80,6) in Lauerposition, um sich den verlorenen vierten Platz wieder zurückzuerobern. Dabei darf die Marke allen voran auf die Unterstützung von Frauen setzen. Grund zur Freude hat die Drogeriemarktkette dm, der es mit einem Index von 79,4 gelang, sich von Platz neun auf den sechsten Rang vorzukämpfen. Dies haben sie wenig überraschend vor allem den Damen unseres Landes zu verdanken, die dm deutlich mehr Sympathie entgegenbringen, als Männer.

Newcomer und Aufsteiger

Es gibt aber auch einen Newcomer unter den zehn beliebtesten Brands. So hat die Marke Rauch zwei Indexpunkte dazugewonnen und damit den Einzug in die Top 10 geschafft (78,9). Tempo bleibt mit 78,6 unverändert auf Rang acht, dem Österreichischen Roten Kreuz hingegen ist es gelungen, mit Hofer gleichzuziehen und sich Platz neun mit dem Lebensmittelhändler zu teilen (78,4). Ein auffällig großer Sprung nach vorne gelingt dem Lebensmittelhändler Spar vom vormals 47. Rang auf Platz 18 der sympathischsten Marken (75,8). Ebenso freuen dürfen sich Jolly, Ja! Natürlich, Ikea, Adidas und Bepanthen, die ebenso einige Plätze dazugewonnen haben.

In Verbindung stehende Artikel:
12.12.2017Welche Marken wir mögen, Teil 2
Kommentar hinzufügen
Felder, die mit einem Stern (*) markiert sind, müssen ausgefüllt werden!

Weitere Artikel

  • 14.06.2019

    Ikea Graz ist 30

    1989 zog Ikea auch nach Graz und ist dort immer größer geworden.

  • 14.06.2019

    Ferdinand Ebner hat renoviert

    Am 13. Juni 2019 eröffnete der frisch renovierte Adeg-Markt in Spittal an der Drau.

  • 14.06.2019

    Kaffee im Stadtpark

    Die junge Wiener Kaffeemarke Bieder & Maier betreibt ab sofort ein Pop-up im Wiener Stadtpark.

  • 14.06.2019

    Das Futter-Line-up auf der Donauinsel

    Der Interspar-Food-Truck macht auch heuer wieder Station am Donauinselfest, um die vielen Hungrigen...

  • 14.06.2019

    Darbo wächst weiter

    Mit einem Umsatz von 140,3 Millionen Euro erreichte das Tiroler Familienunternehmen im vergangenen...