Austrian Standards/GS1 Austria: Aufruf zur Ei...
 
Austrian Standards/GS1 Austria

Aufruf zur Einreichung

Austrian Standards/Peter Tuma
Die Preisträger des Living Standards Awards 2019 © Austrian Standards/Peter Tuma
Die Preisträger des Living Standards Awards 2019 © Austrian Standards/Peter Tuma

Auch für 2020 vergibt GS1 Austria gemeinsam mit Austrian Standards wieder einen „Living Standards Award“ für die Anwendung eines GS1-Standards.

Auch 2019 vergibt GS1 Austria im Rahmen des „Living Standards Award 2020“ einen Preis in der „Sonderkategorie GS1 Standards“. „Die erfolgreiche Entwicklung und Nutzung eines GS1-Standards ist immer auch von der aktiven Beteiligung seiner Anwender abhängig. Diese möchten wir beim Living Standard Award vor den Vorhang holen“, erklärt Warum, erklärt Mag. Gregor Herzog, Geschäftsführer von GS1 Austria. Neben der Preisverleihung steht beim „Living Standards Award“ laut Herzog vor allem „das gemeinsame Anliegen von Austrian Standards und GS1 Austria zur Bewusstseinsschaffung für den Wert von Standards im Vordergrund“.

Bei der Einreichung zum Living Standard Award 2020 gibt es eine Neuerung: Einreicher müssen bereits bei der Anmeldung fix eine passende Kategorie auswählen, in der man einreichen möchte. Die Beschreibung etwa der Kategorie „GS1 Standard“ ist diese: „GS1 Standards machen Supply Chains schneller, sicherer und effizienter. Haben Sie mit der Anwendung und/oder der Entwicklung von GS1 Standards
• Ihre Geschäftsprozesse vereinfacht und dadurch Zeit und Kosten gespart?
• die Kommunikation mit Ihren Partnern mittels elektronischem Datenaustausch verbessert und Fehler reduziert?
• die Sicherheit Ihrer Produkte zum Wohle der Konsumenten bzw. Patienten erhöht?“

Weitere Kategorien: „Enabling Solutions“, „Reaching International Market“ und „Developing Future Technology“. Details und Einreichung zum Living Standards Award 2020 unter www.gs1.at/livingstandardsaward
stats