Österreichische Post AG : Post übernimmt adve...
 
Österreichische Post AG

Post übernimmt adverserve

Österreichische Post AG
Markus Plank, Managing Director adverserve Austria, Thomas Catulli (vormals Zant), Managing Director adverserve group, Georg Mündl, Geschäftsfeldleitung Mail Solutions Österreichische Post AG und Michael Jiresch, Managing Director adverserve group (v.l.n.r.).
Markus Plank, Managing Director adverserve Austria, Thomas Catulli (vormals Zant), Managing Director adverserve group, Georg Mündl, Geschäftsfeldleitung Mail Solutions Österreichische Post AG und Michael Jiresch, Managing Director adverserve group (v.l.n.r.).

Stufenweise wird das Unternehmen für Digital Marketing von der Post aufgekauft, ab 2021 ist es ein komplettes Tochterunternehmen.

Die adverserve Holding GmbH gehört seit 2017 bereits zu 49 % der Österreichischen Post AG. Nun wurde vereinbart, dass die Anteile schrittweise erhöht werden, bis diese 2021 komplett der Post gehören. Der vereinbarte Kaufpreis wurde nicht verlautbart.

adverserve wurde 2001 gegründet und hat sich seither als strategisches Partnerunternehmen der Post etabliert. Durch die Übernahme soll der Fokus auf digitales Marketing weiter forciert werden, wodurch das Angebot an Online-Werbeprodukten wächst. Zusätzlich sollen digitale Themen innerhalb der Post vorangetrieben werden. Georg Mündl, Leiter des Geschäftsfeldes Mail Solutions der Österreichischen Post, erklärt die Strategie dahinter: "adverserve wird den digitalen Transformationsprozess in der Werbeindustrie ‚in DACH‘ gestalten und mit der Österreichischen Post gemeinsam zukunftsweisende Produkte und einzigartige Services am österreichischen Werbemarkt lancieren. Die Partnerschaft steht dabei immer ganz im Zeichen von Innovation, Kundenloyalität und langfristigem Erfolg."

 Thomas Catulli (vormals Zant), Managing Director adverserve group, freut sich auf die Intensivierung der Zusammenarbeit: „In einer Zeit, in der Marketing zunehmend durch Technologie, Daten und Automatisierung geprägt wird, fungiert adverserve als Tochtergesellschaft der Österreichischen Post auch weiterhin als treibende Innovationskraft und Kompetenzpartner für digitale Themen am österreichischen Werbemarkt. Insbesondere in den Bereichen Programmatic- und Data-Driven Advertising sowie in der Entwicklung erfolgreicher Digitalstrategien werden wir Kunden zukünftig unterstützen und mit vielseitigen, einzigartigen Produkten und Serviceleistungen überzeugen.“
stats