Flughafen Wien: Günther Ofner ist Logistik-Ma...
 
Flughafen Wien

Günther Ofner ist Logistik-Manager des Jahres

Verkehr
Günther Ofner wurde für sein Engagement rund um die Entwicklung des Flughafens Wien ausgezeichnet.
Günther Ofner wurde für sein Engagement rund um die Entwicklung des Flughafens Wien ausgezeichnet.

Der Flughafen-Vorstand wurde für die infrastrukturelle Entwicklung des Standortes ausgezeichnet.

Die internationale Fachzeitschrift "Verkehr" hat zum achten Mal die Logistiker des Jahres ausgezeichnet. Den Titel des Logistik-Manager des Jahres ging an Günther Ofner, Vorstandsmitglied des Flughafens Wien. In einer Aussendung zu der Preisverleihung heißt es: "Damit geht die Aussendung an einen Mann, der als Manager in herausragender Weise für die infrastrukturelle Weiterentwicklung des Wiener Flughafens verantwortlich zeichnet. Ofner hat wesentlich dazu beigetragen, dass dem Airport die Rolle eines wichtigen Gateways zukommt – und das nicht nur für den Passagierverkehr, sondern auch im Luftfrachtbereich. So wurden die Umschlagkapazitäten in den vergangenen Jahren deutlich erweitert."
Ofner konnte sich bei den Lesern und beim Fachbeirat von Verkehr gegen Ursula Schibl (GF des AV Logistics Center) und Davor Sertic (GF und Eigentümer von UnitCargo) durchsetzen.

Der Preis für das Logistik-Startup des Jahres ging an FreightHub aus Berlin - eine digitale Spedition mit Fokus auf die Route Asien-Europa. Zur Logistik-Marke des Jahres wurde Quehenberger gekürt, welche sich gegen DB Schenker und Duvenbeck durchsetzen konnte.
stats