DHL: Bald Pakete aus Hörsching
 
DHL

Bald Pakete aus Hörsching

DHL Express (Austria) GmbH
Die DHL-Sortieranlage in Linz/Hörsching
Die DHL-Sortieranlage in Linz/Hörsching

Der DHL-Express-Standort in Oberösterreich steht kurz vor der Fertigstellung.

Ende Jänner ist die zweite Bauphase dieses Bauprojekts zu Ende gegangen, und es sieht so aus, als würde man den im Sommer 2017 avisierten Fertigstellungstermin Ende April 2019 halten können. Das Prunkstück der Anlage wird das Sortierzentrum sein. Es befindet sich gerade im Endausbau (Sorter von Van Riet) und wird auf einen Paketdurchsatz von rund 6.000 Stück pro Stunde kommen, das wäre ein täglich umgeschlagenes Gewicht von 325.000 Kilogramm. Man hat auch das Augenmerk auf eine energieeffiziente Nutzung gelegt. Man wird mit Ökostrom arbeiten, nutzt Photovoltaik (Betreiber: Fronius) und verwendet ein intelligentes Beleuchtungssystem. Das heißt, die Beleuchtung der Räume und der Außenanlagen basiert auf sensorunterstützter Steuerung und ist mit Präsenz-, Bewegungs- und Tageslichtdetektion ausgestattet. Die DHL-Betriebsanlage am Linzer Flughafen weist folgende Charakteristika auf:

Grundstücksfläche: 38.000 m2
Hallenfläche: 6.900 m2
Bürofläche (in Finalisierung): 1.850 m2
Mitarbeiter: 180
Lkw-Tore: 45
Kapazität (Sendungen pro Jahr / Maximum): 22 Mio.



stats