: Infografik Invesp Consulting: So ticken Sh...
 

Infografik Invesp Consulting: So ticken Shopper in den USA bei Retouren

-
Infografik: Invesp Consulting
Infografik: Invesp Consulting

Während 30 Prozent aller bestellten Produkte im Internet von U.S.-Amerikanern retourniert werden, liegt die Prozentzahl bei stationären Geschäften in den USA weit darunter bei knapp neun Prozent.

Dies zeigt eine Infografik von Invesp Consulting. 62 Prozent aller Shopper würden vermehrt online kaufen, wenn gleichzeitig die Möglichkeit der Retournierung im stationären Geschäft möglich wäre.



Rund 49 Prozent der Händler bieten ihren Kunden kostenlose Retouren an. Eine einfache Handhabung der Rücksendung ist dabei wichtig. 92 Prozent der U.S.-Amerikaner kaufen wieder beim gleichen Händler, wenn sich die Retournierung der Ware einfach gestaltet. 67 Prozent der Kunden in den USA checken daher auch die Rückgabebedingungen, bevor sie einen Kauf im Onlineshop tätigen.



Gründe für Retournierung



Ebenfalls wurde nach den Gründen für die Rücksendung gefragt. Jeder Fünfte sagt, dass er oder sie beschädigte Produkte erhalten haben, 22 Prozent sagen, dass das bestellte Produkt anders aussieht als online und 23 Prozent geben an, überhaupt die falsche Ware erhalten zu haben.



Weiter Informationen entnehmen Sie der Infografik.



stats