: Neue Lagerplatzbörse StoreMe startet am 15...
 

Neue Lagerplatzbörse StoreMe startet am 15. Jänner

-
Bildquelle: StoreMe
Bildquelle: StoreMe

Suchende als auch Anbieter sollen von der Plattform profitieren. Noch dieses Jahr wird die Expansion nach Deutschland und der Schweiz angestrebt. „Wir möchten die Nummer-1-Lagerplatzbörse im deutschsprachigen Raum werden.“

Viele Unternehmen suchen händeringend attraktive Lagerplätze, gleichzeitig verfügen viele Business-und Privatkunden über ungenutzten Platz, der für sie eine monatliche Belastung darstellt und anderswertig verwendet werden kann. Diesem Problem hat sich die Plattform StoreMe nun angenommen: Mit 15. Jänner 2016 startet die Lagerplatzbörse, die es möglich macht, den passenden Lagerplatz in der Nähe zu finden. Eine Einigung findet dabei direkt mit dem Mieter statt. Bei Bedarf werden ebenfalls Versicherung und Transport bereitgestellt.



Anbieter können von einem großen Featuereset profitieren, darunter die Teillagerlagerfunktion auf Quadratmeterbasis. Somit kann ein Lager mehrfach angeboten und ein optimaler Ertrag erzielt werden. Dafür wird auch eine Lagerverwaltung in der Plattform bereitgestellt. Anbieter können so ihre monatlichen Belastungen in Erträge umwandeln.



Expansion im DACH-Raum angedacht



Vorerst soll StoreMe am österreichischen Markt gelauncht werden, noch in diesem Jahr soll die Expansion nach Deutschland und der Schweiz folgen. „Wir möchten die Nummer-1-Lagerplatzbörse im deutschsprachigen Raum werden. Wir haben noch einige kreative Ideen in petto, die wir noch in StoreMe einfließen lassen werden“, so Ferdinand Dietrich, einer der drei Gründer von StoreMe. Neben Dietrich waren Johannes Braith und Christoph Sandraschitz an der Gründung von StoreMe beteiligt. Die drei erhielten die Möglichkeit, das Projekt bei der Google Launchpad Week in Berlin zu präsentieren. Dort konnte wertvolles Feedback für eine weitere Verbesserung der Plattform gesammelt werden. „Eine große Rolle spielte dabei das ehrliche und teilweise recht harte Feedback von internationalen Top- Mentoren“, so Dietrich.



StoreMe ist bereits das zweite Produkt des Logistik-Startups. Mit lagerfranz.at launchte das Trio bereits im November 2015 ein neuartiges Storage-Konzept für Business- und Privatkunden in Wien und Umgebung.





Die Gründer (v.l.n.r.): Christoph Sandraschitz, Johannes Braith und Ferdinand Dietrich. (Foto Copyright: StoreMe)
-
Die Gründer (v.l.n.r.): Christoph Sandraschitz, Johannes Braith und Ferdinand Dietrich. (Foto Copyright: StoreMe)
stats